RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#176 von Tempranillo , 21.11.2020 11:28

Zitat von Tempranillo im Beitrag #175
Sterblichkeitskurven für Frankreich, Deutschland und Schweden:
https://youtu.be/z3OvDuH6rTA?t=1126
Das auf die staatlichen Terrormaßnahmen verzichtende Schweden weist nur kurzzeitig eine moderate Übersterblichkeit auf.

Welchen Sinn es haben soll, sich gegen eine nicht existierende Krankheit einen genveränderten, mit unabschätzbaren Risiken verbundenen Impfstoff verpassen zu lassen, das möglicherweise jährlich - wer weiß, vielleicht quartalsweise, mit dem Wechsel der Jahreszeiten -, kann bestimmt der nicht unintelligente DT erklären?


Didier Raoult auf einer Pressekonferenz: *Corona-Sterblichkeit der positiv Getesteten beträgt am IHU Marseille 0,45 Prozent.*

Von diesen wiederum ist die Mehrheit 80 Jahre und älter.

https://www.bfmtv.com/sante/coronavirus-...2008270195.html

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#177 von Tempranillo , 21.11.2020 12:44

Zitat
Im US-Senat war gestern eine Anhörung, in der vorgetragen wurde, was ich ab 16. März im gelben Wössenschafftlärr-Forum geschrieben habe, bevor ich vom Kapo und Kollaborateur Hausmeister-MausS rausgeschmissen worden bin. https://twitter.com/biobiobiobioc/status/1329505981450100738



Dr. George Fareed:

*Dr. Raoult guided me, I can only credit him for leading me in the right direction.*

In anderen Worten sagt er, wie ich auch, französische Quellen sind mit Abstand die besten, und da es, debitistischer Doxa entsprechend, volkswirtschaftlich gesehen, zu jedem Guthaben eine gleich hohe Schuldensumme gibt, heißt das, Angloamerikanisches oder angloamerikanisch Beeinflußtes kann man wegschmeißen.

Mit der Auswertung französischer Quellen macht man sich bei forenmoderierenden Systemhuren, Besatzerstrichern und Kollaborateuren derart unbeliebt, daß sie einen entweder bepöbeln (das habe ich nicht vergessen,Trosinette), ganze Stränge löschen oder aus dem Forum werfen.

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#178 von Tempranillo , 21.11.2020 15:01

E&R:

Zitat
*Professor Didier Raoult hat eine Verleumdungsklage gegen Jean-Paul Stahl, einen Professor für Infektionskrankheiten am Universitätskrankenhaus Grenoble, eingereicht, nachdem dieser ihm insbesondere "Unsinn" und die "Fälschung" seiner Studie über Hydroxychloroquin vorgeworfen hatte, erfuhr AFP am Freitag, den 20. November, von seinem Anwalt.

Didier Raoult soll im Zusammenhang mit diesem Fall vor der Disziplinarkammer des Regionalrats von Provence-Alpes-Côte d'Azur erscheinen, und zwar zu einem noch nicht festgelegten Termin.

Die am Freitag eingereichte Verleumdungsklage folgt auf eine erste Klage von Didier Raoult Ende Oktober auf derselben Grundlage gegen Professor Karine Lacombe, Leiterin der Abteilung für Infektionskrankheiten im Pariser Krankenhaus Saint-Antoine, ebenfalls vor dem Gericht in Marseille.

Professor Raoult reichte am Donnerstag auch eine Beschwerde gegen den Vizepräsidenten des Ärzteordens von Bouches-du-Rhône wegen "Nicht-Bruderschaft" ein, nachdem er ihn in etwa fünfzig Tweets verunglimpft hatte.

Ende Juli hatte Professor Raoult eine erste Klage "wegen verleumderischer Denunziation" gegen Martin Hirsch, den Direktor der Pariser Krankenhäuser (AP-HP), eingereicht.*

https://www.egaliteetreconciliation.fr/R...oble-61841.html



Stahl und Hirsch, ich hoffe es ist klar, mit wem sich Didier Raoult, ein Mann mit Cojones anlegt? Der jüdisch verheiratete Raoult, dessen Kinder jüdische Schulen besucht haben, ist ein Mann mit Charakter.

MausS, Taurec, Meph und nicht wenige im Gelben schreibende Systemlinge fallen in meinen Augen unter Hundescheiße auf zwei Beinen. Dieser mit unseren Todfeinden kollaborierende Gossenabschaum ist noch gut behandelt, wenn man ihm auf offener Straße ins Gesicht spuckt oder nach altem jüdischen Brauch (Ryssen) die Nachttöpfe über seinen Köpfen entleert.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 21.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#179 von Tempranillo , 21.11.2020 15:17

Zitat
Professor Didier Raoult hat eine Verleumdungsklage gegen Jean-Paul Stahl, einen Professor für Infektionskrankheiten am Universitätskrankenhaus Grenoble, eingereicht, nachdem dieser ihm insbesondere "Unsinn" und die "Fälschung" seiner Studie über Hydroxychloroquin vorgeworfen hatte, erfuhr AFP am Freitag, den 20. November, von seinem Anwalt.



Robert Faurisson wurde von Robert Badinter vorgeworfen, *Geschichtsfälscher* zu sein. Faurisson hat geklagt und den Prozeß gewonnen!

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#180 von Tempranillo , 21.11.2020 21:07

Joe Biden feiert seinen 78. Geburtstag ohne Maske und social Distancing.

https://twitter.com/i/status/1330133363957575684

Kriminelle Schweine wie Biden, Spahn, Drosten und Merkel wissen, daß die Corona-Pandemie eine zusammengelogene Sache ist, und sie zeigen das auch.

Joe Biden bestätigt durch sein Verhalten, was ich seit Jahren schreibe und mich damit allgemein unbeliebt, teilweise verhaßt mache:

Alles, was aus den USA, auch England kommt oder mit ihnen in positiver Beziehung steht, ist erstunken und erlogen. Als Europäer wäre man gut beraten, Angloamerikanisches auf den Müll zu werfen.

Dazu gehört neben den wirtschaftsliberalen Theorieen eines Mises, Hayek, Friedman, Hoppe, Heinsohn und Krall auch die Geschichtsmorphologie Oswald Spenglers.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 21.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#181 von Tempranillo , 21.11.2020 22:25

​Nach den amerikanischen Lügen wieder etwas europäische Wahrheit. *Brutaler Absturz der Viruszirkulation in Marseille* (s. Graphik im Video mit Zeitstempel):

https://youtu.be/LJxvlHzmAb0?t=39​;

Raoult: *Lancet-Gate mit der gefälschten Hydoxychloroquin-Studie war die zweite Phase des Versuchs, (das US-Präparat) Remdesivir zu verkaufen, ein Medikament, das nichts nützt und gefährlich ist...irgendwann wird jeder das Desaster erkennen.*

Das IHU hat 10 verschiedene Corona-Varianten identifiziert, die in Marseille auftreten. Dagegen impfen zu wollen, ist nicht nur sinnlos, es ist kriminell. Ob es über das Finanzkriminelle hinaus noch Körperverletzung, möglicherweise auch Mord und Massenmord betrifft, läßt sich erst sagen, wenn die Bevölkerung im großen Stil geimpft worden ist.

Gratuliere, DT, Deine seelische Robustheit, für dieses kriminelle Vorhaben zu werben, ist so groß wie Deine Intelligenz.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 21.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#182 von Tempranillo , 23.11.2020 16:50

Zitat
Secret plans helped Brooklyn synagogue pull off massive, maskless wedding

The Satmar synagogue, which has a maximum capacity of 7,000, jammed men onto bleachers filled to the rafters, the videos show. Women sat in the balcony behind a barricade.

https://nypost.com/2020/11/21/secret-pla...skless-wedding/



Maskenpflicht, Social Distancing und Quarantäne sind für Sklaven und Tiere.

Dieses Zwei-Maße-zwei-Gewichte gehört zu den Grundwerten der Demokratie.

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#183 von Tempranillo , 23.11.2020 17:48

Dr. Louis Fouché: *Der genveränderte Corona-Impfstoff kostet in der Herstellung 1 Euro und wirft 48 Euro Gewinn ab.*

https://www.youtube.com/watch?v=HPw0c-DY...hannel=SudRadio

Der Hausmeister und sein Arschauswischer Hochtaunus rempeln wegen einer läppischen Quellenfrage das Alte Periskop an, obwohl gleichlautende Aussagen von Alexandre Adler, Jacques Attali, Rockefeller- sowie der Bill- und Melinda-Gates-Stiftung getätigt worden sind.

In der Dokumentation Hold up ist alles sehr genau angegeben, man sieht sogar, die einelnen Seiten. Aber um das zu verstehen, sind der Hausmeister und seine Porte Cotons bekanntlich zu blöd. Sie können nur eines: im Dienst eines Völkermordsystems die Fresse aufreißen und sich als zensurierende Blockwarte betätigen.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 23.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#184 von Tempranillo , 23.11.2020 18:20

Zitat
Laut The Times wurde der britische geheime Abhördienst CGHQ (Government Communications Headquarters) mit der Bekämpfung von Anti-Impf-Argumenten im Internet beauftragt.

Les services secrets britanniques contrent les arguments anti-vaccins sur Internet - Egalite et Réconciliation (egaliteetreconciliation.fr)



Hat DT das nötig? Braucht er Geld, wird er unter Druck gesetzt, um für eine Sache zu werben, die nicht nur für ihn, auch seine Kinder und Angehörigen äußerst bedenklich ist?

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#185 von Tempranillo , 24.11.2020 15:40

​Rechtsanwalt Fabrizio di Vizio, Verteidiger Prof. Raoults: *Die Regierung entscheidet nichts, dahinter stehen finanzielle Interessen.*

Das sind bestimmt wieder die Kommunisten, denen gehören bekanntlich Banken und Großkonzerne.

https://www.youtube.com/watch?v=zzHBhun4...hannel=SudRadio

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#186 von Tempranillo , 27.11.2020 00:02

Erstaunlich, was man findet, wenn man sich informiert und nicht einfach nur die Systempropaganda nachplappert.

*In Israel werden Corona-Patienten meist anhand der Raoult'schen Therapie behandelt.*

Video vom 27.04.2020: https://youtu.be/TWH1qynJkJ0

Man müßte nur das Internet nutzen, um beim Thema Corona substantiierte Informationen zu finden, statt dummes Zeug zusammenzulabern, wie das in allen deutschsprachigen Webforen mittlerweile üblich ist.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 27.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#187 von Tempranillo , 27.11.2020 12:04

Prof. Perronne veröffentlichte im Mai oder Juni ein Video, daß die Hydoxychloroquin-Vorräte des zentralen Pariser Medikamentenlagers über Nacht verschwunden sein sollen.

Kurze Zeit später wurden Informationen verbreitet, Polizei, Armee, Fremdenlegion und Israel hätten sich dort bedient.

Das wäre wieder ein Beispiel, daß französische Quellen, die bei uns beharrlich ignoriert werden, und mit deren Auswertung man sich bei allen amerikanisierten Systemnutten gründlich unbeliebt macht, bei weitem die besten sind.

Dr. Louis Fouché, médecin anesthésiste, réanimateur à Marseille, dessen Arbeitsplatz die Intensivstation ist, verfaßte ein hervorragendes Plädoyer gegen den allgemeinen Maskenwahn, das in folgender Conclusio endet:

*Primum non nocere (sic!). Laßt eure Masken im Kleiderschrank.*

*Masken sind schädlich, werft sie weg*, sagt er sinngemäß.

Fouché lesen, und Du bist gegen die Lügen eines Lauterbach und Drosten nachhaltig immunisiert!

https://www.reinfocovid.fr/wp-content/up...ouis-fouche.pdf


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 27.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#188 von Tempranillo , 27.11.2020 17:34

Zitat
Bolsonaro says he won't take vaccine

A defiant Brazilian President Jair Bolsonaro says he will not have a coronavirus shot when one becomes available, the latest in a series of statements expressing scepticism toward COVID-19 vaccination.

In statements broadcast live over multiple social media platforms on Thursday evening, the right-wing leader added that congress was unlikely to require Brazilians to take a vaccine.

Brazil has the second highest number of coronavirus deaths in the world and Bolsonaro has for months played down the seriousness of the pandemic despite himself being infected with the virus in July.

"I'm telling you, I'm not going to take it. It's my right," he said.

Bolsonaro also expressed scepticism over the effectiveness of mask wearing in the broadcast, implying there was little conclusive evidence of their merits in stemming transmission of the virus.

The president has repeatedly said Brazilians will not be required to be vaccinated when a virus vaccine becomes widely available.

In October, he joked on Twitter that vaccination would be required only for his dog.

https://www.macarthuradvertiser.com.au/s...ccine/?cs=12686



Die Angloscheiße ist natürlich wieder unvollständig und folglich verlogen.

Zitat
Im Juli infizierte sich der 65-jährige Führer selbst mit dem Coronavirus und nutzte die Gelegenheit, seinen unerschütterlichen Glauben an Hydroxychloroquin, dessen Wirksamkeit wissenschaftlich nicht bewiesen ist, zu bekräftigen. Mehr als die Hälfte der Regierung ist in den letzten Monaten positiv getestet worden.

Sobald eine Behandlung von den brasilianischen Gesundheitsbehörden genehmigt ist, wird die Regierung "sofort den Kauf und die Verteilung an diejenigen organisieren", die diese Behandlung wünschen, sagte er in einem Video. Aber er sagte, er sei "sicher", dass das Parlament die Impfung nicht zur Pflicht machen werde.

https://www.cnews.fr/monde/2020-11-27/ja...navirus-1022140



Bolsonaro über Covid-19: *Wir müssen aufhören, ein Land der Tunten zu sein.*

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#189 von Tempranillo , 27.11.2020 17:55

Zitat
Im Juli infizierte sich der 65-jährige Führer selbst mit dem Coronavirus und nutzte die Gelegenheit, seinen unerschütterlichen Glauben an Hydroxychloroquin, dessen Wirksamkeit wissenschaftlich nicht bewiesen ist, zu bekräftigen. Mehr als die Hälfte der Regierung ist in den letzten Monaten positiv getestet worden.

https://www.cnews.fr/monde/2020-11-27/ja...navirus-1022140



Wenn irgendetwas durch tausende Heilerfolge bewiesen worden ist, dann die therapeutische Wirkung von Hydroxychloroquin in Verbindung mit Azithromyzin und Zink.

Der Nebensatz innerhalb des CNews-Artikels bestätigt meine Mitte Juli im gelben VS-Forum geäußerte Ansicht, daß in den Zeiten der alle Bereiche durchdringenden Lüge nicht selten auch die unter dem Etikett *wissenschaftlich* servierten Ergebnisse ein Fall für den Papierkorb sind.

Für gewunden daherphraselnde Forenbeiträge gilt das erst recht. Jedem Menschen, der einigermaßen informiert und nicht bereit ist, sich von gespreizten Allüren blenden zu lassen, müßte die Verbindung aus pompösem Gehabe und inhaltlicher Hohlheit sofort ins Auge springen.

Aber wo man einen Oswald Spengler schätzt, hat man sich schon derart weit von jeder kritischen Rationalität und dem Gespür für intellektuelle Redlichkeit verabschiedet, daß man die Gossenbrühe Angloamerikas für reinstes Quellwasser hält.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 27.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#190 von Tempranillo , 27.11.2020 19:47

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#191 von Tempranillo , 27.11.2020 22:19

Philippe Etchebest, zwei Michelin-Sterne, kämpft um seine Existenz. Vielen Kollegen und Landwirten ginge es noch schlechter.

https://youtu.be/c-liOrlhcQU

Zitat
Nominoe. *Manchmal habe ich den Eindruck, im luftleeren Raum zu twittern. Wenn jemand diesen Tweet sieht, habe ich den Schmerz, einen 4. Selbstmord von Händlern in einem Umkreis von 15 km um mein Haus anzukündigen. Es ist dramatisch und alles in ohrenbetäubender Stille. Ich bin außer mir. Ich kannte 2 von ihnen.*

https://twitter.com/Nominoe11/status/1332399786503380994



Die Frage liegt nahe, ob Corona-Propagandisten, Maskenbefürworter und Verteidiger der Zwangsimpfung nicht als Mörder zu betrachten wären?


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 27.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#192 von Tempranillo , 29.11.2020 17:47

Le Journal du Dimanche: *Eine Gruppe von Wissenschaftlern, unterstützt durch Jacques Attali, verteidigte gegenüber der Regierung den Start einer Massentestaktion nach slowakischem Vorbild.*

Stephane Blet: *Und damit wißt ihr, woher das kommt ... wie immer.*

Das weiß ich schon lange und auch, wo man die Coronahysteriker einordnen muß: bei Sanhedrin, Hochfinanz, Konzernoligarchie, Big Pharma und deren Regierungshuren.

https://www.lejdd.fr/Politique/depistage...-macron-4008708


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 29.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#193 von Tempranillo , 29.11.2020 20:57

Neue Zürcher Zeitung

Zitat
Ungarischer Kulturfunktionär bezeichnet Europa als «Gaskammer von Soros»

Der Funktionär Szilard Demeter steht der Regierung Viktor Orbans nahe. Er bezeichnet sich selbst als «fanatischer Orbanist».


Der Leiter des Budapester Petöfi-Literaturmuseums, Szilard Demeter, hat dem amerikanischen Investor und Philanthropen George Soros vorgeworfen, Europa zu seiner «Gaskammer» gemacht zu haben. «Aus den Fässern der multi-kulturellen offenen Gesellschaft entströmt das Giftgas, das für die europäische Lebensform tödlich ist», schrieb Demeter am Samstag in einem Kommentar für das regierungsnahe Internet-Portal «origo.hu».

Ungarn und Polen seien «die neuen Juden», führte er weiter aus. Demeter äusserte sich zum EU-Haushaltsstreit, bei dem Ungarn und Polen wichtige Budgetbeschlüsse im Umfang von 1,8 Billionen Euro mit ihrem Veto blockieren. Die beiden ost-mitteleuropäischen Länder wollen auf diese Weise verhindern, dass ein neuer Rechtsstaatsmechanismus wirksam wird. Dieser droht Ländern, deren Regierungen in die Unabhängigkeit der Justiz eingreifen, mit dem Entzug von EU-Hilfen.

Orbans Hetze gegen Soros

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat in der Vergangenheit immer wieder Hetz-Kampagnen gegen den aus Ungarn stammenden Holocaust-Überlebenden Soros gestartet. Diese unterstellen ihm, dass er Europa mit muslimischen Migranten überfluten wolle, um die christliche und nationale Identität der europäischen Völker auszulöschen. Beweise dafür wurden nicht vorgelegt. Soros, der mit Investment-Spekulationen reich wurde, fördert weltweit Akteure der Zivilgesellschaft und Kämpfer für die Menschenrechte.

Auch den Rechtsstaatsmechanismus verknüpft Orban in seiner Argumentation mit dem angeblichen Bestreben der - von Soros «finanzierten - «Brüsseler Bürokraten», den Mitgliedsländern die Souveränität wegzunehmen. Ungarn und Polen stehen allerdings mit dieser Auffassung isoliert in der EU da.

«Wir sind die neuen Juden»

Demeter stiess in seinem Kommentar in ein ähnliches Horn. «Die 'Liberal-Arier' (Liberalen) wollen jetzt die Ungarn und die Polen aus jener politischen Gemeinschaft hinauswerfen, als deren Angehörige sie Rechte haben», schrieb er weiter. «Wir sind die neuen Juden.»

Der Literaturfunktionär geniesst in Fragen der Kulturpolitik das unbedingte Vertrauen Orbans. Der 44-Jährige leitet nicht nur seit Ende 2018 das Petöfi-Museum, sondern sitzt auch mit gewichtiger Stimme in zahlreichen Gremien, die über die Vergabe von Subventionen an den Literaturbetrieb und die Musik-Branche entscheiden. Über sich selbst sagte Demeter einmal, er sei ein «fanatischer Orbanist».

Der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, Christoph Heubner, verurteilte die Einlassungen. «Nicht nur in Ungarn sind Holocaust-Überlebende angesichts dieser bizarren und hasserfüllten Hetze angewidert und entsetzt.» Die Attacke setze in einer Welle von antisemitischen und europafeindlichen Kampagnen in Ungarn einen neuen Tiefpunkt, erklärte er.

https://www.nzz.ch/international/ungaris...oros-ld.1589350



Ich im Gelben: *Die BRD ist eine Art Auschwitz open Air und mit offenen Grenzen.*

Offen inzwischen nur für Migranten, Deutsche werden eingesperrt.

An der Feststellung Szilard Demeters, die wie meine natürlich übertrieben, aber im Kern nicht ganz unzutreffend ist, sieht man, daß jeder Mensch beim Versuch, die Wirklichkeit zu beschreiben, in etwa zum gleichen Ergebnis kommt, sofern er in seinem Schädel noch etwas anderes hat, als drei Pfund Ami- oder Spenglersch....


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 29.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#194 von Tempranillo , 30.11.2020 12:15

Exkurs

Zitat
WATCH: Lin Wood Drops BOMBSHELL — ‘Americans Will Be Shocked at Level of Pedophilia, Satanic Worship In Washington DC’

In a live interview with “The Thrive Time” Attorney L. Lin Wood dropped a series of bombshells, claiming that senior politicians have engaged in pedophilia and satanic worship in Washington, DC.


Lin Wood appeared on the show, hosted by Clay Clark and Dr. Robert Zoellner on Saturday – and he did NOT hold back.

In the interview, Wood dropped some WILD bombshells.

Lin Wood said the following during his appearance:

Attorney Lin Wood: So the Supreme Court is being aligned. They Department of Defense was recently realigned by the president. Take a look at how he put in place, a cyberterrorism and terrorism expert. As I said look at what he did in 2018 with the executive order to deal with foreign interference in our national elections. Look, I’d like to see in a perfect world, John Durham’s report come out and people go to jail.

I’d like to see Jeffrey Epstein and Ghislaine Maxwell and a lot of people go to jail. I’d like to see what’s on Hunter Biden’s laptop. I’d like to see those people go to jail. I’d like to see what’s on Anthony Weiner’s laptop. I’d like to see a lot of people go to jail.

And then when we get to the final phase of the election fraud I’d like to see people go to jail. The one thing I’ll say is there’ll be an intermingling. There will be people going to jail I believe who are involved in all of those or some of those same investigations. So there is potentially a great awakening.

The truth has to come out. I believe it will. I do not think that you can hide the truth. I do say it and I believe it, every lie will be revealed. This country’s going to be shocked when the find the truth about who’s been occupying the Oval Office for some periods of years. They’re going to be shocked at the level of pedoph*lia. They are going to be shocked at what I believe is going to be a revelation in terms of people who are engaged in satanic worship.

https://en-volve.com/2020/11/23/watch-li...-washington-dc/



Wir haben es mit dem angloamerikanischen Liberalkapitalismus eines Mises, Hayek, Friedman, Heinsohn, Hoppe, Danisch und Krall zu tun.

Zu den Wegbereitern und Bannerträgern dieser satanischen Abartigkeit gehört noch ein anderer *Denker*, der Geschichtsmorphologe Oswald Spengler.

Klaus Schwab: *Kissinger is my Harvard-Teacher, one of the greatest influences.*

https://silview.media/2020/11/26/we-foun...atreset-scheme/


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 30.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#195 von Tempranillo , 30.11.2020 21:55

Ein Lichtblick im Gelben, ausnahmsweise kein infernalischer Blödsinn:

Zitat
Friedrich-Löffler-Institut - Frettchen-Experiment im Mai 2020 - alle geimpften Frettchen sind nach C-19 Kontakt verstorben

tradi, Montag, 30.11.2020, 21:47 @ tradiein View

Aus einem Gespräch mit Prof. Dr. Stefan Hockertz am 27.11. im Kopp-Kongress (bisher nicht bei YT o.ä. veröffentlicht)

Das Friedrich-Löffler-Institut ist eigentlich für Tierseuchen verantwortlich. Es hat schon im Mai einen Tierversuch entwickelt mit Frettchen (kleine Marder). Frettchen entwickeln C-19 exakt wie wir Menschen auch. Sie bekommen Schnupfen ..., sie können sich untereinander anstecken über nahen Kontakt und dem Austausch von Körperflüssigkeiten

Dort soll ein "Challenge-Experiment" gelaufen sein, dessen Ausgang bis heute nicht offiziell berichtet worden ist. Ein Experiment, bei dem 20 Frettchen nicht geimpft und 20 weitere geimpft wurden. Alle 40 wurden später C-19 ausgesetzt und infiziert. Das Friedrich-Löffler-Institut hat bisher offiziell zu dem Experiment, das im Mai stattgefunden hat, nicht Stellung genommen. Es wurde offiziell gefragt, auch von Prof. Hockertz wurden viele Anfragen gestellt, die bisher nicht beantwortet wurden.

Aus einer Quelle aus dem Hause dort, die Prof. Hockertz nicht preisgeben kann, ist ihm zur Kenntnis gegeben worden, dass die 20 geimpften Tiere sofort verstorben sind, nachdem sie mit C-19 in Berührung kamen, während die 20 nicht geimpften, die Infektion durchmachten und überlebten.

Es wurde ein mRNA-Impfstoff benutzt.

**********

Das ist der perfekte Zytokinsturm. Lebensgefährlich/tödlich nicht für 1 Promille, sondern für alle.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=547075



Diese Information ist im Prinzip vier Monate alt. Ab 31.07. wäre die Information, daß Impfungen unter bestimmten Umständen erst zum Ausbruch der Krankheit führen und tödlich verlaufen können, diesem Video zu entnehmen gewesen:

https://youtu.be/c3V6DxmOy8o

Möglicherweise hat sich Luc Montagnier noch vor AHC ähnlich geäußert, aber ich bin mir nicht sicher und habe im Moment auch keine Quelle parat.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 30.11.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#196 von Tempranillo , 30.11.2020 22:20

Didier Raoult: Dramatischer Rückgang der Neuinfektionen.

Video gleich am Anfang mit eindrucksvollen Graphiken:

https://youtu.be/40bvuvMHA9k

So geht sinnvolles Informieren, aber nicht damit, indem man kompliziert aufgemachten Blödsinn zusammenschmiert, dem kein Mensch etwas Brauchbares entnehmen kann, nur sind die meisten zu feige, das auch zuzugeben, entweder, weil sie auf die pompösen Schwadronaden hereinfallen oder sich keine Blöße geben möchten.

Graphik, die sehr schön darstellt, daß alleine in Marseille zehn verschiedene Corona-Varianten auftreten:

https://youtu.be/40bvuvMHA9k?t=585

Wer ernsthaft beabsichtigt, unter diesen Voraussetzungen ein Zwangsimpfungsprogramm aufzulegen, ist ein skrupelloser Raffzahn, der uns mit Sicherheit ausplündern, sehr wahrscheinlich auch krank machen, vielleicht sogar umbringen will.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 02.12.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#197 von Tempranillo , 30.11.2020 23:11

Prof. Raoult weist anhand eines Schaubilds nach, daß das Confinement überhaupt keine Wirkung entfaltet hat, im Gegenteil, danach sind die Infektionen erst richtig angestiegen (roter Balken = Confinement und Schließung der Restaurants):

https://youtu.be/40bvuvMHA9k?t=199

Die von den raubkapitalistischen Regierungen verhängten Maßnahmen wie Confinement, Distanzierung und Maskenzwang sind nach übereinstimmender Meinung hochkarätigster Epidemiologen völlig sinnlos gewesen. Sie haben höchstens den Zweck, die Wirtschaft kaputt und übernahmereif zu machen und uns weichzukochen, damit wir uns irgendwann freiwillig impfen lassen.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 01.12.2020 | Top

RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#198 von Tempranillo , 01.12.2020 00:07

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#199 von Tempranillo , 01.12.2020 11:41

Zitat von Tempranillo im Beitrag #195
Möglicherweise hat sich Luc Montagnier noch vor AHC ähnlich geäußert, aber ich bin mir nicht sicher und habe im Moment auch keine Quelle parat.


So schlecht ist das ja gar nicht, was ich so zusammenschreibe. Es gibt tatsächlich ein Video mit Nobelpreisträger Montagnier, in dem er davor warnt, gegen Corona zu impfen. Das könne zum Tod führen.

Aus dem Video Hold up: https://www.youtube.com/watch?v=z5pj1eb8...=ludovicserrano

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020


RE: aus dem DGF: Inventor - Benzindampf - Cannabis

#200 von Tempranillo , 01.12.2020 13:38

Madame Marion BONNY, geb. am 9. Dezember in Nizza, hat wegen der Corona-Maßnahmen gegen die Regierung Macron Klage eingereicht. Der Vorwurf lautet VÖLKERMORD!

https://www.medias-presse.info/plainte-p...tration/136907/

Meine Rede seit Anno Zopp:

*Demokratie (und Anglokapitalismus) ist nur ein anderes Wort für Lüge, Krieg und Völkermord.*


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 867
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 01.12.2020 | Top

   

Was halten Polen von Covid-19? Das halten Polen von Covid-19

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz