RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#551 von Tempranillo , 28.02.2021 02:09

Dr. iur. Valérie Bugault mit indirekter Bezugnahme auf die Regierung Macron und direkter auf die Propagandisten des aktuellen Verbrechersystems:

Zitat
"Am 16.10.1946 wurde der Nazi-Journalist Julius Streicher in Nürnberg erhängt, weil er die Menschen wegen der Verbrechen des Dritten Reiches eingelullt hatte: ... das Tribunal kam zu dem Schluss, dass eine solche mediale Unterstützung für Kriegsverbrechen selbst ein Verbrechen war." https://twitter.com/BugaultV/status/1365716111032020993



Wäre interessant, wie Bugault über Forumsmoderatoren und Auftragsschreiber denkt?


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 28.02.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#552 von Tempranillo , 01.03.2021 13:52

Zitat
Dr. Louis FOUCHÉ: *MRNA-Impfungen sind ein hinter dem Rücken der europäischen Völker und ohne deren Einverständnis laufender, dreiphasiger medizinischer Forschungsversuch der Europäischen Medikamente-Agentur, der bis 2023 laufen soll! WIDERSTAND.

Die Europäer nehmen ohne ihr Einverständnis an einem biomedizinischen Versuch teil. Das ist genau das, was den Nazi-Medizinern bei den Nürnberger Tribunalen vorgeworfen wurde.*

https://twitter.com/GaumontRene/status/1365439332505559052



Zitat von Tempranillo im Beitrag #551
Dr. iur. Valérie Bugault mit indirekter Bezugnahme auf die Regierung Macron und direkter auf die Propagandisten des aktuellen Verbrechersystems:

*Am 16.10.1946 wurde der Nazi-Journalist Julius Streicher in Nürnberg erhängt, weil er die Menschen wegen der Verbrechen des Dritten Reiches eingelullt hatte: Das Tribunal kam zu dem Schluss, dass eine solche mediale Unterstützung für Kriegsverbrechen selbst ein Verbrechen war."

https://twitter.com/BugaultV/status/1365716111032020993


Vor einigen Jahren habe ich im Gelben Forum geschrieben, daß man mit dem demokratischen Urteil gegen Julius Streicher nach dem Systemwechsel jeden und jede drankriegen kann, auch Abschaum wie Prantl, Augstein, Buhrow, Kleber, Maischberger und Illner.

Wo genau man Moderator Hausmeister und Systempropagandisten wie Olivia, Sylvia, DT, Zürichsee, valuereiter, Chris11, trosinette, Talleyrand usw. usf. einordnen muß, sollte spätestens nach den Tweets Dr. iur. Valérie Bugaults und Dr. med. Louis Fouchés klar sein.

Sie gehören vielleicht nicht auf die Anklagebank eines Volkstribunals, sollten jedoch nach unserer Befreiung einem durchgreifenden Entamerikanisierungs- und Entdemokratisierungsverfahren unterzogen werden, das für den Fall eines Schuldspruchs empfindliche Geldstrafen bis zum Einzug des gesamten Vermögens vorsieht.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 01.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#553 von Tempranillo , 01.03.2021 15:02

Zitat
​Raoult hat von Anfang an, Januar letzten Jahres, recht gehabt:

https://t.me/silberjungeoffiziell/1103



Man würde meinen, daß irgendwann der vernageltste Depp, wenn es buchstäblich um Leben und Tod geht, erkennt, daß er sich mit angloamerikanischen Quellen bestenfalls den Arsch abwischen kann und er bei seiner Informationsbeschaffung so schnell wie möglich andere Wege beschreiten sollte.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 01.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#554 von Tempranillo , 01.03.2021 19:48

David Radzynski, Konzertmeister des Israel Philharmonic Orchestra:

I played the Brahms Violin Concerto with the Orchestra and Zubin Mehta conducting. I also played a few of the concertmaster solos with the Orchestra – Strauss’s Heldenleben and Beethoven’s Missa Solemnis.

Ohne die erstklassige Bewältigung der Strauss'schen Nazi-Kunst hätte Radzynski den Job nicht bekommen.

Who are your favorite composers and why?

Well, there are certain composers that are automatically up there in the top – Bach, Mozart, Beethoven and Brahms. Those guys are just up there because they’re like gods for me.

Der BRD-Deutschling ignoriert und verachtet, was bei Juden den Lebensinhalt ausmacht.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 01.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#555 von Tempranillo , 01.03.2021 23:23

Die aufgeblasenen Deppen des DGF: Französisch verstehen sie nicht, Gilad Atzmon interessiert sie nicht, nur Systemexkremente finden Gnade vor ihren Augen und empfindlichen Geschmacksnerven.

Zitat
Gilad Atzmon: *At the time Israel vaccinated itself, it was witnessing a sharp exponential rise in morbidity and death. Palestine, literally the same land, saw its number of cases and deaths plummeting.
(...)
*I am obviously not the only one who sees that something went dramatically wrong in Israel. A group of dissenting researchers who looked into the numbers involved with the current Pfizer Israeli experiment published a detailed study two week ago. “We conclude” they wrote, “that the Pfizer vaccines, for the elderly, killed during the 5-week vaccination period about 40 times more people than the disease itself would have killed, and about 260 times more people than the disease among the younger age class.*

https://gilad.online/writings/2021/2/27/...-worlds-labnbsp



Der oder die bei Twitter tätigen Hausmeister hat mich nach Veröffentlichung dieser Zeilen des in Jerusalem geborenen Gilad Atzmon *wegen Verbreitens von Fake-Informationen* gesperrt.

Überall sehen wir größere oder kleinere Julius Streicher und Nazi-Blockwarte am Werk.

Der Vergleich mit dem Hitlerreich ist polemisch meist sehr effektvoll, sachlich gesehen jedoch grundfalsch. In unseren Zeiten haben wir es mit der liberalkapitalkistischen Demokratie und deren Anhängern zu tun, bestimmt nicht mit Kommunisten oder Nazis, auch wenn sich die Methoden dieser drei politischen Bewegungen ähneln mögen. Wenn die Engländer im Burenkrieg auf Vernichtung abzielende Konzentrationslager errichtet haben, folgt daraus nicht, daß die Alfred Milner, Cecil Rhodes und der City dienenden Soldaten Nazis gewesen sind.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 02.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#556 von Tempranillo , 02.03.2021 11:18

Zitat von Tempranillo im Beitrag #555
Der oder die bei Twitter tätigen Hausmeister hat mich nach Veröffentlichung dieser Zeilen des in Jerusalem geborenen Gilad Atzmon *wegen Verbreitens von Fake-Informationen* gesperrt.


Zitat
E&R:

Twitter will Benutzer für wiederholte Fehlinformationen über Impfstoffe sperren

Twitter kündigte am Montag [1. März 2021] an, seinen Kampf gegen Fehlinformationen über Impfstoffe zu verstärken, einschließlich der Möglichkeit, Nutzer nach fünf Mahnungen zu sperren.

"Wir glauben, dass dieses Warnsystem dazu beitragen wird, die Öffentlichkeit über unsere Vorschriften aufzuklären und die Verbreitung von potenziell gefährlichen oder irreführenden Informationen auf Twitter besser einzudämmen, insbesondere bei wiederholten, mittelschweren oder schwerwiegenden Verstößen", so das Twitter-Netzwerk in einer Erklärung.

In meinen Jahren als amerikanophiler Demokrat dachte ich, Irrtümer und falsche Informationen werden durch Richtigstellungen und den rationalen Diskurs Karl R. Poppers aus der Welt geschafft. Seit ich weiß, wie dieses System mit Männern verfahren ist, die sich lediglich um Exactitude bemüht haben, sehe ich die Dinge aus einem anderen Blickwinkel.

Im Dezember hatte Twitter bereits beschlossen, die Nutzer aufzufordern, bestimmte falsche Behauptungen zu entfernen, z. B. solche, die suggerieren, dass Impfstoffe zur Schädigung oder Kontrolle von Bevölkerungen eingesetzt werden.

Auch Lügen über angebliche Nebenwirkungen oder das Infragestellen der bloßen Existenz von Covid-19 und der Notwendigkeit, sich impfen zu lassen, waren das Ziel.

Seitdem haben die Moderatoren des kalifornischen Unternehmens mehr als 8.400 Tweets zurückgezogen und rund 11,5 Millionen Accounts weltweit informiert.

Jetzt, ab der zweiten Warnung, werden die Konten der Benutzer für 12 Stunden gesperrt. Bei der vierten Warnung dauert die Sperrung 7 Tage. Am fünften Tag wird es dauerhaft.

Das System ist dem System gegen Desinformation im Zusammenhang mit Wahlen und zivilen Prozessen nachempfunden, das Twitter dazu veranlasste, den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wegen wiederholter Verstöße wie Anstiftung zur Gewalt und Nachrichten, die die Präsidentschaftswahlen diskreditierten, zu sperren.

https://www.egaliteetreconciliation.fr/T...cins-63114.html


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 02.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#557 von Tempranillo , 02.03.2021 11:54

Spanisch verstehen die bornierten Deppen des Gelben auch nicht und so entgeht ihnen, welche famose Glanznummer die Schauspielerin Victoria Abril hingelegt hat:

https://youtu.be/McdD-vUuYcU

Ich verstehe auch kein Spanisch, kann das aber gelegentlich kompensieren. Ich schau' bei Boris Le Lay vorbei und finde dort wie schon in den Interviews mit Isabel Medina Peralta die wichtigsten Aussagen übersetzt und mundgerecht aufbereitet vor:

https://democratieparticipative.art/on-n...-fondamentales/

Gegen die typisch deutsche Verbindung aus Arroganz und Ignoranz ist bis heute kein Kraut gewachsen. Viele in Michelland werden im Zustand der amerikanischen Vertierung und Verblödung in die Kiste springen, ohne daß sie auch nur versucht hätten, ein wenig mehr innere Unabhängigkeit und Souveränität zu erreichen.

Zitat
Le Figaro und DP:

Bei der Einladung zur Féroz-Trophy in Madrid, um den Ehrenpreis entgegenzunehmen, zeigte sich der Sinn der spanischen Schauspielerin für Zwietracht besonders deutlich. Als Victoria Abril unmaskiert auf dem Teppich ankam, zwang sie die besorgten Gäste, sich von ihr fernzuhalten. Dann begann die Ex-Muse von Pedro Almodovar ihre Rede und bezog sich auf die Pandemie, die weltweit mehr als 2,5 Millionen Menschen getötet hat. "Es ist nicht der Covid, es ist der Coronacircus. Ich habe die Nase voll von dieser Farce", sagte sie, wie die Zeitung La Vanguardia berichtete.

Die Schauspielerin, die bekannt dafür ist, einen großen Teil ihrer Karriere in Frankreich verbracht zu haben, soll angekündigt haben, dass sie in ihre Heimat, nach Málaga am Meer, zurückkehren möchte, um "atmen zu können". Müde von Emmanuel Macron, der "unsere Grundfreiheiten angreift" und von einem Land (Frankreich), in dem man "weder in ein Restaurant gehen, noch eine Ausstellung sehen, noch tanzen kann", prangerte sie ein Leben an, das von Angst bestimmt wird. Bevor er behauptet: "Es gibt Schlimmeres, als sein Leben zu verlieren, nämlich den Lebenswillen zu verlieren."

Victoria wird nie wieder einen Film in Frankreich drehen können.

Ich kann mir vorstellen, dass sie das genau wusste, bevor sie die Wahrheit über die Situation in diesem Land sagte.

Den Schritt von Klagen zu falschen Behauptungen hat die Schauspielerin mutig hinter sich gebracht, was Impfstoffe und andere Themen angeht.

"Ungetestet", sagt sie, seien sie für "mehr Todesfälle" verantwortlich, als wenn es keine gäbe. "Sie haben uns zu Versuchskaninchen gemacht. Die Auswirkungen des Impfstoffs sind nicht bekannt", sagte sie zu Maria Guerra, der Präsidentin der AICE (Asociación de Informadores Cinematográficas de España), die sie zu unterbrechen versuchte, mit der Anweisung, "sie sprechen zu lassen". Ohne Angst, "als Verschwörungstheoretikerin durchzugehen", schloss die Schauspielerin ihre Polemik (diatribe) mit der Aussage: "Sie vergiften uns!"

Midi Libre:

Die spanische Schauspielerin Victoria Abril sprach am Donnerstag, den 25. Februar, bei einer Preisverleihung in Madrid (Spanien) von "Coronacircus", bei dem sie sich weigerte, eine Maske zu tragen. Die Schauspielerin kritisierte weithin die Gesundheitsmaßnahmen und die Impfung gegen Covid-19, berichtet La Vanguardia in einem Artikel, der von Télé 7 Jours weitergegeben wurde.

Ein Angriff auf die "Grundfreiheiten

Als Gewinnerin des Prix Feroz de Honor 2021, mit dem ihre Karriere belohnt wurde, war sie die einzige unmaskierte Persönlichkeit und einige Leute hätten sie absichtlich von den Fotos ferngehalten. Während ihrer Pressekonferenz versicherte sie, dass die geimpften Menschen als "Versuchskaninchen" benutzt und vergiftet würden. "Im Moment haben wir mehr Todesfälle mit einem Impfstoff als ohne", sagte sie.

https://www.midilibre.fr/2021/03/01/cest...sme-9401321.php


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 02.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#558 von Tempranillo , 02.03.2021 14:51

Der jüdisch verheiratete Prof. Raoult, dessen Kinder jüdische Schulen besucht haben, ist inzwischen fast so anti-angloamerikanisch wie ich.

https://www.youtube.com/watch?v=BUwey6Ut...3%A9e-Infection

*In den USA und GB sei die Corona-Sterblichkeit so schlecht wie nirgendwo sonst. Statt die Menschen zu behandeln habe man mit ihnen medizinische Versuche angestellt, von denen nicht einer etwas Brauchbares erbracht hätte.*

Viel fehlt nicht mehr und er sagt wie ich, daß aus England und Amerika noch nie etwas anderes gekommen ist als Lüge, Betrug, Raub, Krieg und Völkermord.

Die chinesische Moral stünde mit seinem Denken mehr in Übereinstimmung als die englische. Ivermectin habe sich bei schweren Formen der Krankheit bewährt und sollte folglich eingesetzt werden.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 02.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#559 von Tempranillo , 02.03.2021 17:45

Wie schon Hydroxychloroquin wird auch Ivermectin als einfache und nebenwirkunsgfreie Möglichkeit, eine evtl. Corona-Erkrankung zu therapieren, vom angloamerikanischen Liberalkapitalismus und dessen Huren niedergebügelt.

https://pbs.twimg.com/media/EvdsE0rXAAEG...=jpg&name=large

https://twitter.com/silvano_trotta


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 02.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#560 von Tempranillo , 02.03.2021 19:59

Petition des Abgeordneten Nicolas Dupont-Aignan

Zitat
Damit Behandlungen, die heilen, nicht mehr blockiert werden: Gesundheitsminister Véran muß zurücktreten!

Seit Monaten warne ich vor der Unzulänglichkeit der Bemühungen der Regierung, wirksame Behandlungen für Covid-19 zu erforschen und zu verbreiten. Heute ist es offensichtlich, dass die Hartnäckigkeit von Oliver Véran, die Vorschläge von Wissenschaftlern und gewählten Vertretern der Nation abzulehnen, nicht mehr haltbar ist. Jeder verlorene Tag ist ein Verbrechen. Es geht darum, Leben zu retten: das Leben unserer Mitbürger.

Nur ein gesunder und legitimer Druck der Bevölkerung kann die Regierung zu einem Kurswechsel zwingen. Lassen Sie uns mobilisieren! Unterschreiben Sie diese Petition, um zu fordern:

1) Die Verallgemeinerung von Vitamin-D-Präparaten für Mangelkranke. Mehr als 40 wissenschaftliche Studien belegen seine Wirksamkeit bei der Infektionsprävention. Die Academy of Medicine hat sie im Mai 2020 anerkannt. Es ist notwendig, unsere Immunität zu stärken, indem wir Vitamin D verbreiten und die Erstattung von Bluttests einrichten, die für eine korrekte Dosierung notwendig sind.

2°) Die aufgeklärte Verbreitung von vielversprechenden Behandlungen wie Ivermectin, die bei frühzeitigem Einsatz die Häufigkeit und Dauer von Krankenhausaufenthalten und das Sterberisiko reduzieren können. Seine Zuverlässigkeit, Sicherheit und heilende Wirkung sind durch 20 randomisierte Studien, die zum Teil doppelblind durchgeführt wurden, nachgewiesen und belegt.

3°) Die Unterstützung der Regierung für die derzeit durchgeführten Studien. Das Gesundheitsministerium muss ermutigen und nicht behindern, wie es das Capnet getan hat, indem es sich weigerte, die klinischen Studien eines Repositionierungsmittels zu beschleunigen, das vom Pasteur-Institut in Lille als sehr vielversprechend angesehen wurde.

4°) Die Durchführung unabhängiger Studien über die verschiedenen im Ausland angewandten Behandlungen, deren Wirkung überzeugend zu sein scheint.

Folglich muss der Hauptverantwortliche für dieses Debakel, Olivier Véran, der ständig seine Verachtung für jede vorgeschlagene Behandlung gezeigt hat, zurücktreten.

Indem sie alles auf eine übermäßige Einschränkung des französischen Volkes und knappe Impfstoffe gesetzt hat, hat die Regierung unser Land in eine gesundheitliche Sackgasse gebracht. Es ist an der Zeit, die Lösungen durch die Verbreitung von Behandlungen und Pflegemaßnahmen, die ihre Wirksamkeit bewiesen haben, zu ergänzen.

Stoppen Sie die Omertà bei Behandlungen. Kümmern wir uns um die Franzosen! Retten wir Leben!

Nicolas Dupont-Aignan
Mitglied für Essonne
Präsident von Debout la France

https://www.debout-la-france.fr/soins

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020


RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#561 von Tempranillo , 04.03.2021 15:44

Wer das Coronavirus aufschnappt, ist dem Tod geweiht. Er hat nur eine Chance, dem Sensenmann zu entkommen, er muß sich impfen lassen.

Aus der Intensivstation meldet sich jemand, der zutiefst bereut, daß er sich der Genspritze verweigert hat, und ihm jetzt, an Infusionsschläuche und Beatmungsgerät angeschlossen, nicht mehr bleibt, als schicksalsergeben die Folgen der eigenen Versäumnisse zu ertragen. Heute abend wird der Priester kommen, um ihm die Sterbesakramente zu geben.

Wir wissen nicht, welche Sünden dieser 92jährige Mann bereuen wird, aber die, von den immunisierenden Substanzen unserer Pharmaunternehmen nichts wissen zu wollen, wird sicher dabei sein.

https://youtu.be/WX2GQo6YvUo


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 04.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#562 von Tempranillo , 06.03.2021 13:19

Zitat
Zitat von Tempranillo im Beitrag #554
David Radzynski, Konzertmeister des Israel Philharmonic Orchestra:

I played the Brahms Violin Concerto with the Orchestra and Zubin Mehta conducting. I also played a few of the concertmaster solos with the Orchestra – Strauss’s Heldenleben and Beethoven’s Missa Solemnis.

Who are your favorite composers and why?

Well, there are certain composers that are automatically up there in the top – Bach, Mozart, Beethoven and Brahms. Those guys are just up there because they’re like gods for me.

Der BRD-Deutschling ignoriert und verachtet, was bei Juden den Lebensinhalt ausmacht.




Zitat
Linda McDougall: *Arthur Rubenstein wanted the Adagio to accompany him as he passed over the threshold between life and death.I too, wish the same...though it's all exquiste and transcendant.* https://youtu.be/Dc3iX7x73JY?t=1228



Man muß sich über die Zustände in der BRD nicht wundern. Sobald sich ein Volk der Vertierung ausliefert und den Unterleib zum Zentrum seiner Existenz macht, hat das meist den Untergang zur Folge.

Zitat
Sterben mit Schubert:

https://youtu.be/ozCirLYxSBI?t=19

Das Stück hat keinen korrekten Schluß. Es hört mitten im Satz einfach auf. Der, die Sterbende möchte noch etwas sagen, schafft es jedoch nicht, da der Lebensfaden abgeschnitten wird.



Billiger und primitiver geht's wirklich nicht, Asiatinnen ausschließlich unter dem Blickwinkel zu betrachten, ob sie sich als Fickfleisch eignen. Da hilft dann auch die ganze Intelligenz nichts mehr, bei dem Betreffenden handelt es sich um ein veramerikanisiertes Subjekt aus der Cloaca maxima des Imperiums.

Weit, weit oberhalb der angloamerikanischen Kloaken schwebt die beseelte Inspiration Europas, dort, wo die Satelliten kreisen.

Zitat
An der Schwelle des Todes und trotzdem ohne jeden Anflug von Sentimentalität:
https://youtu.be/Dc3iX7x73JY

Sechs Ganoven singen für ein Trinkgeld, und die Welt bleibt stehen:
https://youtu.be/14tdvxUvxFU

Auf dem Bild mit den sechs Banditen sehen wir eine deutsche Wies'n-Bedienung und Mailänder Jüdin


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 06.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#563 von Tempranillo , 06.03.2021 14:13

Antiamerikanisches Manifest aus dem Jahre 1832:

https://www.youtube.com/watch?v=xznz1hyz...annel=operaperu

Der analphabetische Bauernbursch Nemorino ist zum Schwarm des ganzen Dorfes geworden. Zwischenzeitlich hat er geerbt...

Dieses meisterhafte Duett enthält bei 3:48 einen magischen Augenblick, der Gaetano Donizettis unkomplizierte Beziehung zu Mozart und, unterstelle ich jetzt freihändig, dem bayrischen Jesuiten Johann Simon Mayr anklingen läßt.

Ich habe in Bordeaux meterhoch gestapelte Weinkisten mit dem Brandstempel *1929* gesehen. Meine Frage, *wie kann das denn sein*, hat der Exportchef eines großen Handelshauses so beantwortet: *Die wurden von den USA wegen der Prohibition wieder zurückgeschickt.*

*Rotwein ist Medizin!*, (Dr. Françoise XY mir gegenüber).

Der Piemonteser Claudio Desderi klingt bayrisch:
https://www.youtube.com/watch?v=Ypc1T_J9...el=andreaderosa

Bayrisches und Deutsches kann so schön sein, es muß nur italienisch und französisch geschliffen werden:

https://youtu.be/ogILKi4cXak?t=112

Man glaubt nicht, wie viele Don Pasquales in Deutschland herumlaufen, die von Weibern geohrfeigt werden, nur fehlt ihnen anders als Donizettis Figur jeder Anflug von Einsicht und Selbsterkenntnis.

Donizettis Watsch'n-Duett (Duetto dello schiaffo) wurde, ob absichtlich oder unbeabsichtigt, von Federico Fellini aufgegriffen, jedoch mit vertauschten Rollen:

https://www.youtube.com/watch?v=-2-WHQ2O...nnel=puffomorto


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 06.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#564 von Tempranillo , 07.03.2021 02:19

Zitat
New Study By Dr. Steven Quay Concludes that SARS-CoV-2 Came from a Laboratory

Wuhan Institute of Virology Research in December 2019 Shows Evidence of Adenovirus Vaccine Experiments in Patients with COVID-19

SEATTLE, Jan. 29, 2021 /PRNewswire/ -- A paper was published today by Dr. Steven Quay, M.D., PhD., CEO of Atossa Therapeutics, Inc. (NASDAQ: ATOS), entitled, "A Bayesian analysis concludes beyond a reasonable doubt that SARS-CoV-2 is not a natural zoonosis but instead is laboratory derived." The 193-page paper can be downloaded from Zenodo, a general-purpose open-access repository operated by CERN, here: https://zenodo.org/record/4477081# . A short 'explainer' video about the paper is here: https://zenodo.org/record/4477212#.

https://finance.yahoo.com/news/study-dr-...-130000526.html



Erweist sich diese Hypothese als stichhaltig, handelt es sich bei Covid-19 um eine Form der biologischen Kriegführung gegen die Menschheit, als deren eigentlichen Urheber wir das auf Raub, Krieg und Völkermord spezialisierte Angloimperium annehmen dürfen.

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020


RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#565 von Tempranillo , 07.03.2021 14:37

Zitat von Tempranillo im Beitrag #562
Der BRD-Deutschling ignoriert und verachtet, was bei Juden den Lebensinhalt ausmacht.

Linda McDougall: *Arthur Rubenstein wanted the Adagio to accompany him as he passed over the threshold between life and death.I too, wish the same...though it's all exquiste and transcendant.* https://youtu.be/Dc3iX7x73JY?t=1228

Man muß sich über die Zustände in der BRD nicht wundern. Sobald sich ein Volk der Vertierung ausliefert und den Unterleib zum Zentrum seiner Existenz macht, hat das meist den Untergang zur Folge.

Sterben mit Schubert: https://youtu.be/ozCirLYxSBI?t=19

Das Stück hat keinen korrekten Schluß. Es hört mitten im Satz einfach auf. Der, die Sterbende möchte noch etwas sagen, schafft es jedoch nicht, der Lebensfaden wird mittendrin abgeschnitten.


Schuberts so oft von einem Lächeln begleitete Todesnähe läßt den pianistischen Salonlöwen Horowitz unaffektiert und verinnerlicht werden wie selten.

https://youtu.be/FxhbAGwEYGQ

Schwanzgesteuerte und amerikaorientierte Deutsche, deren Lebensinteresse darum kreist, wann sie wieder ihre Alte durchrammeln können, halten Horowitz' faustische Tiefen auslotende Jahrhundertinterpretion für langweiligen Blödsinn.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 07.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#566 von Tempranillo , 09.03.2021 14:15

Zitat
Österreich: Abriegelung einer Stadt mit Unterstützung durch das Militär

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Dienstag, 09.03.2021, 14:03 73 Views

In Österreich wird erstmals eine Stadt mit Unterstützung durch das Militär abgeriegelt, weil nach Angaben der Regierung der "Inzidenzwert" dies nötig mache. Das niederösterreichische Wiener Neustadt, eine Stadt mit 50.000 Einwohnern, dürfen ab Mittwoch nur noch Personen verlassen, die einen höchstens 48 Stunden alten negativen Corona-Test vorweisen können; selbst der Nachweis einer Impfung reicht nicht aus. Die Polizei wird bei der Durchführung von 300 Soldaten des Bundesheeres unterstützt.

https://www.heise.de/tp/features/Corona-...ze-Stadt-ab-507...

So Leute, jetzt ist die Zeit der Spielchen vorbei und die harten Bandagen werden ausgepackt!

Es wird nicht mehr lange dauern und wir werden uns in chinesischen Verhältnissen wiederfinden. Und die Menschen werden das mehrheitlich begrüßen, dessen bin ich mir absolut sicher.



Man kann die Verhältnisse als chinesisch bezeichnen, von meiner Seite aus kein Einwand. Sehr viel erhellender wäre jedoch, sie mit Demokratie und Liberalkapitalismus in Verbindung zu setzen.

Wenn Sebastian Kurz, Kanzler in Österreich, eine Stadt vom Militär abriegeln läßt, handelt er nicht anders als die demokratischen Revolutionäre von 1789, die Soldaten in die Vendée geschickt haben.

Damals wurde ein Teil der Bevölkerung bestialisch augerottet. So weit sind wir noch nicht, es geht aber in diese Richtung.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 09.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#567 von Tempranillo , 09.03.2021 19:45

Prof. Raoult: *Impfung hilft sehr wahrscheinlich nicht gegen Corona-Varianten. Von 8.400 Patienten, die vom IHU mit Plaquenil, Azithromyzin und Zink ambulant behandelt wurden, sind 6 gestorben, 0,07%​. Bei den stationären Patienten betrug die Sterblichkeit 6-7%. Bioterrorismus sei eine amerikanische Angelegenheit.

Ein Vergleich der weltweiten Sterblichkeit zeige, daß westliche Methoden auf dem ganzen Globus für mehr Todesfälle gesorgt hätten. England und die USA, die die Leader des wissenschaftlichen Denkens gewesen sind, haben die schlechtesten Ergebnisse der ganzen Welt.*


https://youtu.be/GsoZCwpdhT8

Gestern hat mir die Abgeordnete Dr. Martine Wonner einen inneren Reichsparteitag verschafft. *Im Parlament, dem Haus des Volkes, gibt es in Sachen Corona keine Debatte.*

So ist das in einer Demokratie immer. Debatten sind nur erlaubt, wenn es um Larifari und Klimbim geht, wobei Bösartigkeit und strangulierende Intoleranz mit angloamerikanischen Einflüssen immer stärker werden.

https://youtu.be/jwFrsJlgUOI


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 09.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#568 von Tempranillo , 10.03.2021 11:13

Die nächste Bestätigung dafür, was AHC, Montagnier, Perronne und Raoult seit Juli 2020 predigen:

Zitat
Russia Today:

New study finds coronavirus variants will likely evolve, escape current generation of vaccines

“Our study and the new clinical trial data show that the virus is traveling in a direction that is causing it to escape from our current vaccines and therapies that are directed against the viral spike,” says the study’s lead author, David Ho.

Ho warned that, with continuing “rampant spread” of the virus in certain areas of the globe, humanity “may be condemned to chasing after the evolving SARS-CoV-2 continually, as we have long done for influenza virus.”

He called for redoubled mitigation efforts in concert with expedited vaccine rollouts, arguing that time is of the essence when it comes to eradicating the threat posed by the coronavirus permanently, rather than allowing it to mutate and linger indefinitely.

Ho and his team found that antibodies in recipients of either the Pfizer-BioNTech or Moderna vaccines were less effective at neutralizing the UK and South African variants, with a two-fold drop in efficacy in the case of the former, and up to an 8.5-fold drop in neutralizing activity with the latter.

“The drop in neutralizing activity against the South Africa variant is appreciable, and we’re now seeing, based on the Novavax results, that this is causing a reduction in protective efficacy,” Ho says.

The study did not examine the Brazilian variant, which boasts similar mutations in the spike protein to the UK and South African variants.

“The concern here is that reinfection might be more likely if one is confronted with these variants, particularly the South Africa one,” Ho says.

https://www.rt.com/news/517578-coronavir...vaccines-fears/


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 10.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#569 von Tempranillo , 10.03.2021 13:01

Moderne Kunst im Stil unserer veramerikanisierten Zeiten. Für die Schwanzgesteuerten:

Zitat


Un clitoris géant au Trocadéro pour "dénoncer l'analphabétisation sexuelle sur le clitoris"



Für die Arschgef...ten ein Analplug auf der Place Vendôme: https://op-talk.blogs.nytimes.com/2014/1...tional-scandal/

Dagegen kann der langweilige Mist eines Schubert natürlich überhaupt nicht anstinken, der den großen Nachteil hat, sich an jene Regionen zu wenden, die oberhalb der Gürtellinie liegen.

Zitat
Orchestrales Nachtstück, dessen zweiter Satz gelegentlich Trauermarschartiges evoziert, woran vielleicht Gustav Mahler dachte, als er seine 5. Sinfonie komponierte (Trauermarsch. In gemessenem Schritt. Streng. Wie ein Kondukt).
https://youtu.be/onyN4VcqoQs


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 10.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#570 von Tempranillo , 11.03.2021 11:27

Dr. med. Martine Wonnner wie AHC, Raoult, Toussaint, Toubiana und Perronne:

Zitat
SOIGNER SOIGNER SOIGNER SOIGNER SOIGNER SOIGNER
et pas ENFERMER ENFERMER ENFERMER ENFERMER ENFERMER ENFERMER
TESTER TRACER ISOLER
NE FONCTIONNE PAS

Je ne le répèterai jamais assez!

Stop à l'incurie du @gouvernementFR

https://twitter.com/MartineWonner/status/1369916593157910528



Raoult hat sich schon im Januar 2020 gegen den Irrsinn exponiert und hört nicht auf, jede Woche der Regierung Macron eine reinzuwürgen. Bei uns wird er ignoriert, wie fast alles, was unserer Befreiung dienlich sein könnte.

Die faustischen Deutschen beschäftigen sich mit der Frage, ob die Genetik der Römer und Griechen heute noch so ist wie vor 2.000 Jahren.

Um für dieses sich in völlig Irrelevantem verlierende Verhalten ein Beispiel zu finden, müßte man annehmen, im Mittelalter hätten die Bewohner einer belagerten Stadt, vor deren Mauern bereits die Brandschleudern und Leitern fertig gemacht werden, über die christliche Dreifaltigkeit diskutiert.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 11.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#571 von Tempranillo , 11.03.2021 18:28

Zur Abwechslung etwas Wissenschaftliches, aber mit Substanz, nicht nur windiges Phrasengesülze, dessen Verbindung aus Unverständlichkeit und gestelztem Gehabe in jedem Satz nach Lüge und Systempropaganda riecht:

Zitat
National Consumption of Antimalarial Drugs and COVID-19 Deaths Dynamics: An Econometric Study

Maxime Izoulet*

*Correspondence: Maxime Izoulet, CEMI Department, Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales, Paris, France, Email:

Abstract
COVID-19 (Coronavirus Disease-2019) is an international public health problem with a high rate of severe clinical cases. Several treatments are currently being tested worldwide. This paper focuses on anti-malarial drugs such as chloroquine or hydroxychloroquine.

We compare the dynamics of COVID-19 daily deaths in countries using anti-malaria drugs as a treatment from the start of the epidemic versus countries that do not, the day of the 3rd death and the following 10 days. We then use a ARIMA modeling to realize a short-term forecast of deaths dynamics for each group. We show that the first group have a much slower dynamic in daily deaths that the second group.

This ecological study is of course only one additional piece of evidence in the debate regarding the efficiency of anti-malaria drugs, and it is also limited as the two groups certainly have other systemic differences in the way they responded to the pandemic, in the way they report death or in their population that better explain differences in dynamics. Nevertheless, the difference in dynamics of daily deaths is so striking that we believe it is useful to present these results as a clue in the researches about the efficiency of hydroxychloroquine. In the end, this data might ultimately be either a piece of evidence in favor of anti-malaria drugs or a stepping stone in understanding further what other ecological aspects play a role in the dynamics of COVID-19 deaths.

Rote Kurve ohne HCQ
Blaue Kurve mit HCQ

https://www.longdom.org/articles-images/...10-456-g001.png

https://www.longdom.org/open-access/nati...fcr8duvSRvH4MM8


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 11.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#572 von Tempranillo , 12.03.2021 13:00

Zitat
Ärztin 6 Stunden nach Impfung verstorben! Die Todesfälle nach der Impfung häufen sich, jetzt trifft es eine Medizinerin selbst!

https://t.me/s/gemeinsamgegenNWO



Deshalb sind Männer und Frauen wie Raoult, AHC, Toubiana, Toussaint und Perronne so wichtig. Sie helfen uns, die Massenmordimpfung zu vermeiden. Nur interessiert sich keine Sau dafür. Überall, wo man hinschaut, wird jahrelang nur belangloser Mist breitgetreten.

Informationen, mit denen sich vielleicht Merkels Massenmorde abwehren ließen, finden so gut wie überhaupt kein Interesse. Nicht selten macht man sich sogar richtig unbeliebt, wenn man versucht, Deutschen Wege zu zeigen, wie sie aus ihrem vertierten Sklavendasein herausfinden und die liberalkapitalistische Todesspritze vermeiden könnten.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 12.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#573 von Tempranillo , 12.03.2021 14:26

AHC hat wieder etwas ausgegraben, womit wir Merkel und der Bundesregierung die Todesspritze aus der Hand schlagen könnten: drei Kurven, die zeigen, daß UK, Israel und die Arabischen Emirate erst nach der Corona-Impfung den Höhepunkt der Todesfälle erreicht haben:

https://twitter.com/CaudeHenrion/status/1370324101894656002


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 12.03.2021 | Top

RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#574 von Tempranillo , 12.03.2021 19:16

Zitat
Minikwick:: *Dasselbe auf La Reunion und Mauritius, Beginn der Impfung und Explosion der Fälle, am 15. Januar 23 Fälle täglich und Beginn der Impfung, heute mehr als 100 Fälle pro Tag, in Mauritius ein Familienvater, der sich impfen lässt, 1 Woche später die ganze Familie positiv. Hilfe! Wir müssen diese Verrückten stoppen.*
https://twitter.com/minikwick/status/1370399458882691080



Seit 31. Juli 2020, AHCs großartigem Interview, bin ich auf diese Entwicklung vorbereitet.

Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020


RE: Zu "Tempranillos Brainwashprogramm"

#575 von Tempranillo , 13.03.2021 11:26

Soeben bei Valerie Bugault gefunden:

Zitat
Bombshell: Moderna Chief Medical Officer Admits mRNA Alters DNA

We’ve been warned by numerous doctors in several interviews, as well as the viral videos of #AskTheExperts that the experimental COVID injections will be used to change your DNA. Moderna’s Chief Medical Officer has admitted it, and we’ve got him on video.

Several prominent physicians, doctors, Sons of Liberty Media Health and Wellness expert Kate Shemirani, her colleague Dr. Kevin Corbett, and I have postulated that the current experimental mRNA injection for coronavirus, aka COVID-19, could alter one’s genetic code or DNA. Bill Gates stated it, which was included in my video “Human Genome 8 and mRNA Vaccine” on Brighteon.com. It is one reason the term “experimental human genome altering mRNA injection” has been used to describe the jab being foisted onto the mostly unsuspecting public.

While many in the media, Dr. Anthony Fauci and his merry band of chronic liars, and “fact checkers” have declared this claim as false, a video of a TEDx Beacon Street talk by Tal Zaks, chief medical officer of Moderna, Inc., one pharmaceutical company manufacturer of the experimental mRNA technology injection, confirms mRNA injection for COVID-19 can change your genetic code or DNA. This TEDx Beacon Street talk occurred in 2017. H/T to YouTube channel Silview Media Backup Channel.

Zaks calls it “hacking the software of life”. In the first minute of the video Zaks states, “we’ve been living this phenomenal digital scientific revolution, and I’m here today to tell you, that we are actually hacking the software of life, and that it’s changing the way we think about prevention and treatment of disease.” [Emphasis mine.] He even repeats that they (Moderna) think of it like an operating system, which the Moderna website indicates as “Our Operating System”.

At one minute in, Zaks states, “In every cell there’s this thing called messenger RNA or mRNA for short, that transmits the critical information from the DNA in our genes to the protein, which is really the stuff we’re all made out of. This is the critical information that determines what the cell will do. So we think about it as an operating system. …. So if you could actually change that, … if you could introduce a line of code, or change a line of code, it turns out, that has profound implications for everything, from the flu to cancer.” [Emphasis mine.]

When “changing” a line of code or “introducing” a line of code” (referring to DNA), the “code” or DNA is then altered, meaning the individual or “subject” has now had their genome changed to what the “scientists” have coded. The individual or subject is no longer a creation of God but a creation of man, meaning the individual or subject could be the object of a “patent”. He goes on to say, the mRNA would tell the cells to “code” for the protein of the “virus”. This “viral protein” is foreign to the body.

The individual’s body is making a foreign protein the immune system is to attack. When the body makes a protein the immune system then attacks, your immune system is attacking a protein your body is making, meaning what is occurring in an “auto-immune response” or “auto-immune disease”.

This has been repeated a number of times by experts, physicians, nurses and countless others. As readers can see, none of us were “whistling Dixie”. Zaks talks about turning this system on; however, there is no way to turn it off. When do the cells know to stop making this “viral protein”? The cells don’t; therefore, this continues for the duration.

Moreover, the studies Zaks cites as occurring in humans only lasted approximately 18 months. At about the 4:00 minute mark, Zaks begins discussing mRNA vaccines for cancer.

Davon habe ich zum ersten mal bei AHC gehört, ich glaube Ende letzten Jahres. Von ihr auch, und Luc Montagnier, daß die Corona-Impfung das Erbgut verändern kann.

Immediately following that, Zaks discusses a children’s condition where a gene or “code” is missing that causes production of a certain enzyme critical for metabolism where the current treatment is to transplant an entire organ – in this case, the liver. Zaks proposes to inject mRNA that codes for the missing gene, a gene contained in DNA on the human genome, it would “correct” the genetic defect.

Ask this question: what causes the cells/body to produce needed enzymes/proteins? Zaks answers that by saying the genetic code or DNA. So, mRNA has to alter a genetic code or the DNA for the body to produce the proteins of COVID-19 for the body to mount an immune response.

Out of the words of Tal Zaks of Moderna, mRNA can alter the human genome. Whether by design or “unintended consequences”, this technology is being used to do just that. He calls this “information therapy”; although, some would call it “mad science”. In attempts to “rewrite” genetic code to correct defects, studies have shown there were “cascading failures”. In other words, changing one “defective gene” in one genome caused other genes to “fail” or cause problems. And, it was not just one subsequent gene becoming defective, but many. This is more than likely why there are over 400 adverse events surrounding the experimental mRNA injection.

So, the next time someone claims these “vaccines” do not alter the human genome or DNA, you can refer that individual to Tal Zaks of Moderna, Inc. who claims otherwise. Dr. Fauci should be eating some four and twenty blackbird (crow) pie.

In a normal vaccine, the immune system attacks the limited amount of “particles” in the adjuvant to produce antibodies or immune response that the body can recognize at a later time if the individual comes in contact with the same or similar “particle”.

The study Zaks cites at the 3:12 minute mark can be found and read here. The abstract is contained on the NIH Pub Med Library website. In the full test of the study on ResearchGate, the mention of “Luciferase” occurs on page 10. A crucial piece of information in this study is contained on page 4 – “Ferrets immunized with 200 micrograms and challenged [exposed to influenza H7N9 via IN (intranasal)] on day 49 had viral loads below the level of detection”. If a viral load was “below the level of detection”, two questions emerge: 1) did the ferrets even contract H7N9 through intranasal challenge; and, 2) if a viral load is below the level of detection, how do you know the animals even had a viral load? This would bring into question the efficacy of the injection.

https://beforeitsnews.com/u-s-politics/2...na-2581991.html


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 13.03.2021 | Top

   

Jinqwerdings ... gelöscht wegen Mißbrauch von N.
Antikoerper gegen Covid bei mir bereits festgestellt

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz