Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#1 von Socke , 05.02.2015 21:46

Eine Frau bleibt auf dem Bahnübergang mit dem Wagen stehen. Hat vielleicht vorher versucht, unter den sich schließenden Schranken noch hindurch zu kommen? Ender der Aktion: 7 Tote in einem völlig ausgebrannten Eisenbahnwagon

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/n...g/11324754.html

 
Socke
Beiträge: 10.031
Registriert am: 08.06.2014


RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#2 von Jimbo , 09.02.2015 13:16

In Valhalla ... nomen est omen. Die Amis sind so deppert beim Autofahren, die bringen trotz drakonisch durchgesetzter Geschwindigkeitsbeschränkungen im Verhältnis mehr Tote zusammen als die Deutschen mit ihren no-limits Autobahnen. Man kann irgendwo in D einen Autoaufkleber kaufen, der lautet: I survived the deutsche Autobahn! Sagt alles: man muss sich nicht vor schnellen Autos fürchten sondern nur vor blöden AutofahrerInnen.


All good deeds shall be punished

 
Jimbo
Beiträge: 4.399
Registriert am: 09.06.2014


RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#3 von Socke , 09.02.2015 18:11

Na sei froh, dass Du nicht ständig über Autobahnen Fernreisen machen musst. Da haben alle, die ich kenne, nach einigen Jahren die Nase voll.

 
Socke
Beiträge: 10.031
Registriert am: 08.06.2014


RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#4 von Jimbo , 10.02.2015 12:44

Ich bin durch viele Jahre hindurch 90.000 km und mehr / Jahr durch Europa gefahren. Mir ist nicht leid drum, dass ich das längst nicht mehr tun muss ... und Autobahnen sind weit besser als Landstrassen, glaub mir das.


All good deeds shall be punished

 
Jimbo
Beiträge: 4.399
Registriert am: 09.06.2014


RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#5 von Arschministrator , 10.02.2015 17:33

90 tkm ... tapfer. ich komme auf 60 aber ich hab die nase voll. werd mich von meinen hütten bald trennen, bevor ich mich vom acker mache. es wird winter, ich spüre es in den knochen.


 
Arschministrator
Beiträge: 1.550
Registriert am: 07.06.2014


RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#6 von Jimbo , 12.02.2015 11:22

Hey, es wird Winter? Ich fühle + sehe, dass man sich gerade auf den Weg in den Frühling macht! Ich bin dafür, das Wort 'Winter' aus dem Duden zu streichen und mit 'es-wird-bald-wieder-Frühling!' zu ersetzen!


All good deeds shall be punished

 
Jimbo
Beiträge: 4.399
Registriert am: 09.06.2014

zuletzt bearbeitet 12.02.2015 | Top

RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#7 von Arschministrator , 12.02.2015 11:39

mit der einstellung wirst du 100.


 
Arschministrator
Beiträge: 1.550
Registriert am: 07.06.2014


RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#8 von Socke , 12.02.2015 17:54

Genau! Heute Nacht sollen es nochmal über -6°C werden und dann kann es doch eigentlich nur noch bergauf gehen mit den Temperaturen. Etwas länger hell ist es ja inzwischen schon. Also der Frühling kommt. ..

.. so, noch mal kurz raus, Frostschutz für die Scheibenwaschanlage nachfüllen. Ein letztes Mal für diesen Winter

 
Socke
Beiträge: 10.031
Registriert am: 08.06.2014


RE: Auto auf Bahnübergang verursacht schweres Zugunglück mit Toten

#9 von Jimbo , 12.02.2015 18:52

Siehste, es wird alles gut und die Blümlein werden wieder blühen und die Vögelein in der Früh um 5 zwitschern. Das Leben wird wieder schön!


All good deeds shall be punished

 
Jimbo
Beiträge: 4.399
Registriert am: 09.06.2014

zuletzt bearbeitet 12.02.2015 | Top

   

Russen marschieren in Berlin ein!
Nach der Geburt vertauscht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen