Kleines Update und KORREKTUR ZU JACKOWSKI

#1 von Turon , 24.02.2021 10:53

Ich habe Euch in einem Post mitgeteilt dass Jackowski bis und um 14.6 einen grossen Crash erwartet. Das muss ich genauer korrigieren. Er hat genauer gesagt er erwartet den grossen Crash und der polnische Praesident denkt da ganz speziell am 14.6 und Nahrungsrationen.

Ich habe mir das noch mal angehoert und werte das jetzt quasi als Fehler von mir... Denn an einer anderer Stelle sagt er dass alles IN GEPLANTEN WELLEN PASSIERT.

Nur den Umstand dass ein spezielles Datum da genannt wird, wo Morawiecki an 14.6 und Notrationen denkt der machte mich ein wenig stuetzig.

Es kann also sein dass der 14.6 ein spezielles Datum ist, wo irgendetwas passiert wovon Morawiecki bereits was weiss, die Notrationen koennen noch zu der Zeit kommen wo er an der Macht ist (Jackowski sagt allerdings er wird bald AUSGETAUSCHT). und der Crash kann auch irgendwann kommen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was er noch gesagt hat: POLEN, DEUTSCHLAND, ENGLAND, TSCHECHEI und SLOWAKEI sowie BENELUX Staaten haben einen Notfallplan denn sie in geheimen
bereits vereinbart haben.

Also Crash an den Boersen ist moeglich. Auch schon in diesem Jahr, denn die Verschaerfungen wegen VERMEINTLICHER PANDEMIE werden zweifelsohne ihre Wirkung SO ODER SO zeigen. Dass dabei Europa in sich zusamenfaellt ist auch denkbar und erst Recht dann die WAEHRUNGEN. So werte ich das.


WO JACKOWSKI EINDEUTIG INS SCHWARZE TRAF... es gab Lockerungen wieder mal und jetzt werden schon VERSCHAERFUNGEN WEGEN DER DRITTER WELLE ANGEKUENDIGT. DIE BIS MITTE DES JAHRES DANN "GRASSIERT" Na supi. Jetzt wissen schon also die Politiker wann die dritte Welle beginnt und wann sie endet.

:)))))))))))))))))))))))))))))))

Ich komme mir in diesen KASPAERLETHEATER lagnsam schon wie mitten in SPACEBALLS. Der Film ist also schon wohl KOMPLETT gedreht, wenn ma wissen will was kommt muss man nur vorspulen. Leider haben nur diese POlitiker DIESEN "FILM". IN UEBRIGEN WERDEN IN POLEN in diesem JAHR SCHON BESITZSTEUERN ERWARTET.

Wir sind also bald unsere eigenen Retter lieber Leute. Denn mit den Steuern die man uns in EUROPA EINFUEHRT koennen wir wieder gerettet werden VOM VATI STAATI. Begrundung ist natuerlich WEIL ES SOLIDARITAET GEHT in diesen schweren Zeiten. Also wer zu viel hat DER ZAHLT, WEIL VOLK IM NOT nicht wahr?

Turon  
Turon
Beiträge: 1.210
Registriert am: 10.02.2020


RE: Kleines Update und KORREKTUR ZU JACKOWSKI

#2 von peaci , 25.02.2021 11:48

Vielen Dank Turon!

peaci  
peaci
Beiträge: 10
Registriert am: 24.02.2020


   

nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen
Ueberigens Jungs - das Video von Hans Georg Maassen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz