nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#1 von Coconutcandy , 05.02.2021 14:09

Alles gut dokumentiert und nachprüfbar, stammt alles aus der normalen Presse, keine rechten Quellen oder aus Corona-Leugner-Quellen. Man kann alle angegebenen Links aufrufen, da ist nichts erfunden oder unbewiesen. Die Medien versuchen natürlich den Zusammenhang zwischen Impfung und Erkrankung/Tod zu leugnen oder zu verschleiern.


25 Berichte über Corona-Ausbrüche und Todesfälle nach Corona-Impfungen in Altersheimen


1.
WAZ – Oberhausen
https://www.waz.de/staedte/oberhausen/co...p7EZKRxE1OvaJoI

“Corona-Ausbruch im Oberhausener Altenheim nach Impfaktion” 15.1.2021

2.
MSN – Leverkusen
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa...tET7q2Cro9MYH9c

“Corona in Leverkusen: Ausbruch nach Impfung in Rheindorfer Heim. Trotz eines ersten Impf-Durchgangs haben sich im Altenheim der Arbeiterwohlfahrt in Rheindorf 26 Bewohner und zehn Pfleger mit dem Coronavirus infiziert.” 15.01.2021

3.
WDR – Rödinghausen
https://www1.wdr.de/nachrichten/westfale...mpfung-100.html

“Rödinghausen: Corona-Ausbruch in Seniorenheim nach Impfungen.” 08.01.2021

4.
t-online – Dortmund
https://www.t-online.de/region/dortmund/...GD3SZm_m1nYKjL4

“Corona-Fälle nach Impfungen in Dortmunder Pflegeheim.” 08.01.2021



5.
Mallorca Zeitung – Mallorca
https://www.mallorcazeitung.es/lokales/2...wHkevPGAUxvnwjw

“Tage nach erster Impfung erneut Corona-Ausbruch in Seniorenheim auf Mallorca.” 04.01.2021

6.
Nordkurier – Malchin
https://www.nordkurier.de/mecklenburgisc...929hCUDxpSEIdU0

“Nach Impf-Aktion erneut mehrere Corona-Fälle.” 06.01.2021

7.
Reitschuster – Miesbach
https://reitschuster.de/post/bayern-sieb...CTMFU91To3bOI-w

“Bayern: Sieben Tote nach Corona-Impfung in Altersheim.”
20. Januar 2021

8.
Südkurier – Uhldingen-Mühlhofen
https://www.suedkurier.de/region/bodense...GD3SZm_m1nYKjL4

“Elf Todesfälle und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen.” Januar 2021

9.
SWR – Koblenz
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-...3Gpt9qz3lAZHRxY

“65 Corona-Infizierte in Koblenzer Seniorenheim.” 22.1.2021

10.
RTL – Hamburg
https://www.rtl.de/cms/corona-ausbruch-i...bA83-jqY6lfcMMQ

“Corona-Ausbruch in Pflegeheim: 88 von 118 Bewohnern krank. Zudem seien seither zehn infizierte Senioren gestorben.” Januar 2021

11.
Schwäbische Post – Schwäbisch Gmünd
https://www.schwaebische-post.de/p/19568...nVTCzfiS7T6DuFg

“Größter Ausbruch in Seniorenheim. Corona 77 infizierte Bewohner und 37 positiv getestete Mitarbeiter im Senioren-Zentrum am Wetzgauer Berg.” 22.01.2021


12.
Neue Westfälische – Bärenkämpen
https://www.nw.de/lokal/kreis_minden_lue...bXSQkjzz_A2w1yE

“Corona-Ausbruch in Altenheim trotz Impfung”. 19.01.2021

13.
Badische Zeitung – Haslach
https://www.badische-zeitung.de/mehrere-...reiburg-haslach–199644691.html?fbclid=IwAR2hFdjZhmNWFnpbi6XUOh16bO6IO9vngML-7dHJd-ONGbQDLO8WeOzC-64

“Mehrere Tote nach Corona-Ausbruch in Pflegeheim in Freiburg-Haslach” Januar 2021

14.
MDR – Gröditz
https://www.mdr.de/sachsen/dresden/meiss...ZQp5yGNcJcFiDis

“Trotz Impfung: Corona-Ausbruch in Gröditzer Pflegeheim.” 21. Januar 2021

15.
NTV – Schleiz
https://www.n-tv.de/regionales/thueringe...fTtyzNq26iDlCTQ

“Corona-Ausbruch in Pflegeheim nach erstem Impfdurchgang.” Januar 2021


16.
NDR – Itzstedt
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig...egeheim352.html

“25 Bewohner und acht Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheims Itzstedt (Kreis Segeberg) haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Kurz zuvor hatten in dem Heim Impfungen stattgefunden..” 18.01.2021


17.
Neue Westfälische – Stukenbrock
https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh...tukenbrock.html

“Mehrere Coronafälle nach Impfungen in Altenheim in Schloß Holte-Stukenbrock.” 13.01.2021

18.
Echo-Online – Riedstadt
https://www.echo-online.de/lokales/kreis...mpfung_22962651

“Corona-Ausbruch in Altenheim vor der zweiten Impfung.”
15.01.2021

19.
Rheinpfalz.de – Neuhofen
https://www.rheinpfalz.de/lokal/rhein-pf...ml?reduced=true

“Mehrere Altenheim-Bewohner trotz Impfung infiziert.”
Januar 2021

20.
WDR – Bedburg
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinlan...chtung-100.html

“Bedburger Pflegeheim: Senioren und Personal nach Impfung an Corona erkrankt.” 14.01.2021

21.
Tag24 – Hagen
https://www.tag24.de/thema/coronavirus/c...ersheim-1797483

“Corona-Infektion nach erster Impfung: Chaos im Altersheim.”
14.01.2021

22.
Focus – Külps
https://www.focus.de/gesundheit/coronavi...d_12838280.html

“Infektion nach Impfung – Mehrere Personen in bayerischem Altenheim neu infiziert.” 8.1.2021

23.
NZZ – Landkreis Kronach
https://www.nzz.ch/panorama/sars-cov-2-a...DE&reduced=true

“Sars-CoV-2-Ausbruch bei geimpften Altersheimbewohnern.”
08.01.2021

24.
Morgenweb – Mannheim
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg...id,1738196.html

“Nach Impfung: Corona-Ausbruch in Theodor Fliedner Haus.”
06. Januar 2021

25.
WDR – Telgte/Warendorf
https://www1.wdr.de/nachrichten/westfale...telgte-100.html
“Corona-Fälle in Warendorf trotz Impfungen” 07.01.2021


 
Coconutcandy
Beiträge: 3.918
Registriert am: 08.06.2014


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#2 von Jinqwerding , 05.02.2021 14:18

Zitat von Coconutcandy im Beitrag #1
stammt alles aus der normalen Presse,


Was meinst du damit genau?

Etwa diese Schmierenjournalisten hier: https://multipolar-magazin.de/artikel/die-mainstream-blase

Der anonyme Autor gibt wenigstens zu, daß er aus einer Blase heraus schreibt, er schreibt nämlich nur das, was ihm von diversen Agenturen vorgegeben wird.

Meinst du diese Blasen-Journalisten oder Lügenpresse-Nachrichten?


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#3 von Coconutcandy , 05.02.2021 14:20

Ich meine gar nichts. Es spielt auch überhaupt keine Rolle, woher die Informationen stammen, es ist alles durch Zeitungsberichte belegt. Und zwar von der Presse, die man gemeinhin als Mainstreampresse bezeichnen würde. Das genügt.


 
Coconutcandy
Beiträge: 3.918
Registriert am: 08.06.2014


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#4 von Jinqwerding , 05.02.2021 14:24

Warum hast du es dann betont, wenn es keine Rolle spielt?

Verstehe ich nicht.

Weil solche Berichte ja auch schon mal bei rt. deutsch kommen. Gilt das dann nicht als "anerkanntes Medium"?


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#5 von Jinqwerding , 06.02.2021 13:59

Ergänzung (ich finde so eine Liste der Todesfälle nach Impfung sinnvoll, deshalb bitte erweitern):

13 Tote in Leverkusen: "Selbst der WDR berichtete kürzlich über ein Seniorenheim im Leverkusener Stadtteil Rheindorf. Nachdem Ende vergangenen Jahres 150 Bewohner und Mitarbeiter geimpft worden waren, erkrankten 40 von ihnen, von denen wiederum 13 verstarben." Quelle: https://de.rt.com/inland/112776-immer-wieder-berichte-ueber-todesfalle-in-heimen-nach-impfung/

11 Tote in Saarbrücken: "Aus einem Seniorenheim in Saarbrücken wurde jüngst ein weiterer Fall bekannt. Nach ihrer ersten Dosis mit dem Pfizer/BioNTech-Impfstoff waren 53 Personen positiv auf das Virus getestet worden. 11 Bewohner verstarben kurz darauf, drei befänden sich noch im Krankenhaus, wie die Saarbrücker Zeitung berichtete." Quelle: https://de.rt.com/inland/112776-immer-wieder-berichte-ueber-todesfalle-in-heimen-nach-impfung/


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#6 von Jinqwerding , 06.02.2021 15:37

3 Todesfälle nach Impfungen in Köln. Quelle: https://de.rt.com/inland/112841-drei-todesfaelle-nach-impfung-in-koeln/?utm_source=spotim&utm_medium=spotim_recirculation


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#7 von Coconutcandy , 06.02.2021 17:45

Die Alten werden halt jetzt weggeimpft.
Was mag der Grund sein? Warum war man so darauf versessen, zuerst die ganz Alten zu impfen? Es gibt kaum jemanden über 80, der nicht irgendwelche "Vorerkrankungen" hat, und genau hier müßte ein gesunder Menschenverstand annehmen, daß eine Impfung etwas sein kann, was der Körper dann nur noch sehr schwer verarbeiten kann. Erst recht einen noch neuen und nicht sehr gut erprobten Impfstoff.
Oder hat man sich dabei gedacht: Diese Leute leben sowieso nicht mehr lang, wir sehen die Impfung der sehr Alten einfach mal als Test an? Klingt böse, aber ich traue in unserer Gesellschaft manchen inzwischen sehr vieles zu. Hat man den Tod dieser Alten billigend in Kauf genommen?


 
Coconutcandy
Beiträge: 3.918
Registriert am: 08.06.2014


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#8 von Jinqwerding , 07.02.2021 10:50

Was heißt "billigend in Kauf genommen".

Die Impfung ist ein Experiment am lebenden Menschen. So weit, so klar. Daß da die Alten eher dran sterben, freut natürlich die Regierenden, da dann die Renten- und Pflegeversicherungen quasi "wie von selbst" entlastet werden, und Big Pharma freut sich.
Ein win-win-Situation.
Außerdem kann man mit den vielen Toten, die selbstverständlich alles corona-Tote sind, dem Rest der Bevölkerung weiter Angst machen.

Deshalb wird das immer so weiter gehen.

Ich wäre dafür, diese Liste hier so weiter zu führen.


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#9 von Socke , 07.02.2021 11:47

Irgendwo kam vorige Tage die Meldung, dass man das Führen von Listen als Kapitalverbrechen unter Strafe stellen will, eine Gesetzesinitiative sei gestartet worden.
Da ging es zwar erst um sog. "Todeslisten" aber so schwammig wie die in den letzten Jahrzehnten Gesetzestexte verfasst haben wird sich dann auch schnell ein Richter finden, der aufgelistete Todesfälle wie hier als "Todeslisten" interpretiert und Leute reihenweise wegsperrt. Am Ende behauptet einer, das eigene Adressbuch sei als verbotene Liste zu sehen, um einem was anzuhängen.

Die spinnen doch alle nur noch!

 
Socke
Beiträge: 15.409
Registriert am: 08.06.2014


RE: nachgewiesene Fälle von Krankheit/Tod nach Impfungen in Alters- und Pflegeheimen

#10 von Jinqwerding , 07.02.2021 12:05

Davon habe ich noch nirgendwo was gelesen.

Außerdem führen wir hier ja keine Liste von Einzelnamen. Wir listen nur auf, wo es im Zusammenhang mit Impfungen zu Todesfällen gekommen ist.


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#11 von Coconutcandy , 07.02.2021 19:16

Da hätte man die Impfung auch sein lassen, wenn sowieso positiv.
Oder erst durch die Impfung positiv?
Was für ein Durcheinander.
https://www.bild.de/news/inland/news-inl...57676.bild.html


 
Coconutcandy
Beiträge: 3.918
Registriert am: 08.06.2014


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#12 von Socke , 08.02.2021 16:55

Sogar eine Staatsanwaltschaft lässt jetzt prüfen, ob es Zusammenhänge zwischen Todesfällen und kurz vorher verabreichter Impfung gibt.
Wenn diese Staatsanwaltschaft nicht zurückgerufen wird, was auch gut möglich ist, bin ich mal auf das Ergebnis gespannt.
Eine andere Möglichkeit ist, dass die Untersuchung im Sande verläuft, weil man lieber gar kein Ergebnis haben möchte. Dann wird alles Personal abgezogen, eine völlig unfähige Person belassen und die schreibt dann im Bericht, man konnte ja nichts finden, es müsse wohl alles in Ordnung sein, die Todesfälle andere Ursachen haben.
https://reitschuster.de/post/todesfaelle...walt-ermittelt/

 
Socke
Beiträge: 15.409
Registriert am: 08.06.2014


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#13 von Jinqwerding , 15.02.2021 10:43

Hier ist noch ein erschütternder Bericht über ein Altenheim in Berlin:

https://2020news.de/whistleblower-aus-berliner-altenheim-das-schreckliche-sterben-nach-der-impfung/

Offenbar wurde da schon mehrfach Anzeige erstattet, aber die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft scheint bisher untätig zu sein.
Was natürlich dann wieder eine Straftat ist.

Aber wen interessiert das schon noch in diesem Land?


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#14 von Coconutcandy , 16.02.2021 10:06

Schüttelfrost nach Impfung? Nein, danke.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersac...,emden1370.html


 
Coconutcandy
Beiträge: 3.918
Registriert am: 08.06.2014


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#15 von Socke , 16.02.2021 11:34

Meist nennen die Lücken-Medien ja nicht mal den verabreichten Impfstoff und Hersteller. Hier in dem von Dir verlinkten Artikel stehe es ausnahmsweise mal drin.
Ist schon alles sehr merkwürdig. Und bei der Obrigkeit und Regierungen hat man leider zu oft den Eindruck, solche Meldungen seien unerwünscht und werden daher versucht zu unterdrücken weil die offizielle Linie lautet, alle Menschen impfen und die Nachfrage und Bereitschaft zum Impfen sei viel größer als die Geschwindigkeit, mit der die Impfstoffe hergestellt und geliefert werden können. Tatsächlich dürfte es so sein, dass maximal 40% der Bevölkerung nach dem Impfstoff verlangt, keineswegs alle.
Wir sehen also, hier ist noch viel Klärungsbedarf.

 
Socke
Beiträge: 15.409
Registriert am: 08.06.2014


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#16 von Coconutcandy , 17.02.2021 11:18

Schreckenschronik: Weltweit Infizierte und Tote kurz nach Covid-Impfung

Zitat
Die Mainstreampresse streut der Bevölkerung weiter Sand in die Augen und preist die weltweit laufenden Kampagnen als im Großen und Ganzen völlig unproblematisches, positives und höchst sinnvolles Lebensrettungsmanöver, das uns gesund halten und zugleich verlorene Freiheiten auf dem schnellsten Wege zurückbringen soll. Zwischenfälle und ernstere Folgen der Covid-Impfungen werden entweder geleugnet, klein geredet oder auf andere Ursachen zurückgeführt, um ja keine Verunsicherung aufkommen zu lassen.



https://www.wochenblick.at/schreckenschr...-covid-impfung/


 
Coconutcandy
Beiträge: 3.918
Registriert am: 08.06.2014


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#17 von Tempranillo , 17.02.2021 12:07

Zitat
Die Mainstreampresse streut der Bevölkerung weiter Sand in die Augen und preist die weltweit laufenden Kampagnen als im Großen und Ganzen völlig unproblematisches, positives und höchst sinnvolles Lebensrettungsmanöver, das uns gesund halten und zugleich verlorene Freiheiten auf dem schnellsten Wege zurückbringen soll. Zwischenfälle und ernstere Folgen der Covid-Impfungen werden entweder geleugnet, klein geredet oder auf andere Ursachen zurückgeführt, um ja keine Verunsicherung aufkommen zu lassen. https://www.wochenblick.at/schreckenschr...-covid-impfung/



Aussagen, die auf Quellen des amerikanisch-liberalkapitalistischen Besatzersystems zurückgehen, muß man ins Gegenteil verkehren, dann liegt man meistens richtig.

Lebensrettungsmanöver => Euthanasie- und Massenmord im Stil von Adolf Hitlers T4-Programm, dessen Verantwortliche nach 1945 aufgehängt worden sind.

Das uns gesund halten soll => krank machen soll

Zugleich verlorene Freiheiten auf dem schnellsten Wege zurückbringen soll => Alle Freiheiten aufheben, uns versklaven und einem globalen Überwachungsstaat ausliefern soll.

Zwischenfälle und ernstere Folgen der Covid-Impfungen => Es läuft wie beabsichtigt, nur ein Abbruch des Massen- und Völkermordvorhabens wäre aus Sicht der Demokraten als ernstere Folge zu betrachten, ähnlich wie in Auschwitz ausbleibende Zyklon-B-Lieferungen.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 17.02.2021 | Top

RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#18 von Tempranillo , 17.02.2021 21:26

Zitat
Der Ausschuss für Gesundheit und Sicherheit berichtet, dass 50 bis 70 % der geimpften Mitarbeiter über Nebenwirkungen klagen. Dies führt zu Fehlzeiten.

Die Sekretärin des Ausschusses für Gesundheit, Sicherheit und Arbeitsbedingungen (CHSCT) hat einen offenen Brief weit verbreitet, in dem sie die Auswirkungen des Impfstoffs von AstraZeneca auf die Pfleger und das Personal des Krankenhauszentrums von Périgueux (Dordogne) anprangert.

"Seit letzter Woche und nach den ersten Impfungen hat eine beträchtliche Anzahl von ihnen sehr ernste unerwünschte Wirkungen entwickelt, die zu zusätzlichen Fehlzeiten führen", schreibt sie. Sie weist auch darauf hin, dass es nicht gegen die südafrikanische Variante wirksam ist.

https://www.sudouest.fr/sante/coronaviru...335072.amp.html



Welche Langzeitschäden mögen erst auftreten, wenn die *Impfung* dazu führt, daß Junge und Gesunde schon nach einigen Stunden oder Tagen reihenweise umkippen?

Die Chancen stehen nicht schlecht, daß sich meine Intuition wieder einmal bestätigt, und wir es mit einem amerikanischen Massen- und Völkermordprogramm zu tun haben, das halt dem entspricht, was die USA schon immer gewesen sind und über die Welt verbreitet haben.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 18.02.2021 | Top

RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#19 von Tempranillo , 18.02.2021 00:16

RA REINER FUELLMICH - 3 MINUTEN, DIE ES IN SICH HABEN!

https://www.bitchute.com/video/9MJjyfSBmGBf/

Vieles entspricht den Aussagen AHCs.


Tempranillo  
Tempranillo
Beiträge: 785
Registriert am: 05.03.2020

zuletzt bearbeitet 18.02.2021 | Top

RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#20 von Socke , 18.02.2021 15:43

Zitat von Tempranillo im Beitrag #19
3 MINUTEN, DIE ES IN SICH HABEN!

Der schnattert! Das ist ja nicht auszuhalten, musst abschalten.

 
Socke
Beiträge: 15.409
Registriert am: 08.06.2014


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#21 von Jinqwerding , 18.02.2021 15:56

Läuft ein bisschen schnell ab, ja, der Ton.


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#22 von Jinqwerding , 19.02.2021 15:29

https://de.rt.com/inland/113346-corona-drama-in-leipzig-fast/

"Nach einem bisher ungeklärten Corona-Ausbruch in einem Leipziger Altenheim sind innerhalb eines Monats 16 der 70 Bewohner der Einrichtung gestorben. Die Infektionswelle hatte sich kurz nach Beginn der Schutzimpfungen gegen das Virus ausgebreitet, teilte die Stadt am Donnerstag mit. "


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021


RE: Altenheim: geimpft - positiv - Quarantäne

#23 von Jinqwerding , 25.02.2021 15:10

Genaue Zahlen finden sich hier:

https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2021/02/25/zahlen-todesfaelle-und-schwere-nebenwirkungen-nach-impfungen/

Kurzfassung:

Das Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, PEI, listet am 18.2. 1178 Fälle von schweren Nebenwirkungen, in 223 Fällen führten diese Nebenwirkungen zum Tod.

Der EMA, der European Medicines Agency, wurden von 71.060 Personen Nebenwirkungen gemeldet, bis zum 23.2., die Zahlen betreffen nur die Impfung von Biontech, die Statistiken von Moderna und Astrazeneca müssen noch ausgewertet werden, es handelt sich um 11.000 Personen. Insgesamt 1385 Todesfälle.

Quelle: blautopf punkt net.


Gruß, jinqwerding

Meine Musik bei vimeo: https://vimeo.com/user83821552

Jinqwerding  
Jinqwerding
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2021

zuletzt bearbeitet 25.02.2021 | Top

   

Jackowski Update
Kleines Update und KORREKTUR ZU JACKOWSKI

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz