Maas'sche "Zensurbehörden" verlieren Rechtsstreit

#1 von Socke , 02.09.2017 21:22

Nach anwaltlichen Drohungen, eine Sperre bei Zwitscher wieder zurückzunehmen, ist Zwitscher eingeknickt und hat die Seiten wieder freigegeben.
Dort wurden nur öffentlich zugängliche Nachrichten gesammelt, also nichts Verbotenes. Trotzdem hat das der Obrigkeit und den Gutmenschen nicht gefallen:
http://www.mmnews.de/politik/28398-twitt...deutschland-auf

Dort ist auch eine interessante Suchmaschine genannt, die die Gutmenschenpresse angeblich umgeht und die sonst rausgefilterten Treffer wieder auflistet:
http://fluechtling.net/pigs/

 
Socke
Beiträge: 11.212
Registriert am: 08.06.2014


   

Internationalsozialisten: Ohne Hakenkreuze können die nicht
Kopftuch abgelegt, mit Meuchelmord bedroht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen