Präsident Trump

#1 von Jimbo , 08.07.2017 10:28

https://extranewsfeed.com/hes-wild-he-s-...al-c7bc604a1753

Ich glaube, der gute POTUS wird in den Medien nicht fair behandelt.

Es ist unzweifelhaft, dass Donald Trump nicht ganz dicht ist, keine Frage.
Aber er ist kein kompletter Vollidiot. Seine Berater sind teils auch recht clever.

Ich hab mir seine Rede anlässlich der Kündigung des Pariser Klimaabkommens angesehen und angehört https://www.youtube.com/watch?v=z99y6bUgJqI und war zutiesfst erstaunt, was die europäischen Medien daraus gemacht haben. Offenbar haben diese Leute keine Sekunde lang dieses Video angesehen oder verstanden, sonst würde hier nicht so viel an blankem Blödsinn verbreitet werden. Die Kündigung erfolgte nicht deshalb, weil Trump den Klimawandel verneint (das mag ev. sein, aber gesagt hat er es nicht!), sondern weil ere als unfair sieht, dass China, neben den USA einer der großen Luftverschmutzer, bis 2030 weder etwas in diesen Klimatopf einzahlen muss noch irgend etwas tun MUSS, was umweltrelevant ist während die USA sich verpflichtet haben, sehr viel Geld in diesen Klimatopf einzubezahlen. Was, so Trump, die US-Industrie gegenüber der VR China mit zusätzlichen Kosten belastet und sie daran hindert, mit der chin. Industrie in Wettbewerb zu treten. Bei uns heisst das "unlauterer Wettbewerb". Trump hat dann dazugesagt, dass die USA sich dieses Geld zwar sparen wollen, andererseits aber daran arbeiten wollen, Umwelt und Klima zu schützen.

Die Fortschritte, die Trumps Verhandler in Palästina machen, werden von der hiesigen Presse einfach unter den Teppich gekehrt. Seit gut 50 Jahren wird falsch verhandelt, werden die Palis vom Westen subventioniert und niemand bremst sie dabei, Terror zu promoten. Jetzt gehts den Herrschaften ans Eingemachte und wenn sie ungebremst weitermachen, dann sitzen sie pleite auf dem Trockenen.


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.379
Registriert am: 09.06.2014


RE: Präsident Trump

#2 von Coconutcandy , 10.07.2017 14:19

Kaum zu glauben - Jimbo und Trump!
Habe kürzlich einen Nachbarn gehört, der Trump als Idioten bezeichnet hat, unter anderem, weil der dem Klimaabkommen nicht zugestimmt hat. Der Nachbar ist, scheint mir, ein Ignorant, obwohl sonst nicht so dumm. Oder jedenfalls nicht sehr dumm


 
Coconutcandy
Beiträge: 1.915
Registriert am: 08.06.2014


RE: Präsident Trump

#3 von Jimbo , 11.07.2017 18:56



Ja. Isser nicht hübsch, unser Donald? Man beachte die fette Wampe .... sehr amerikanisch, meinte dazu der Poster aus dem ersten Link ...


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.379
Registriert am: 09.06.2014


RE: Präsident Trump

#4 von Socke , 11.07.2017 19:12

Ja, 10. Monat!

 
Socke
Beiträge: 10.013
Registriert am: 08.06.2014


RE: Präsident Trump

#5 von Socke , 12.07.2017 18:28

Ein Sohn Trumps hatte Kontakt mit einer Russin, die ihm Material anbot. Herausgekommen ist aus dem Treffen offenbar gar nichts, das Material nicht präzise genug gewesen, also nicht verwendbar. Damit war der Fall erledigt. Die L-Medien und -Presse versuchen daraus nun eine Staatsaffäre zu konstruieren.
http://www.pi-news.net/doofen-journaille...-ein-verraeter/

 
Socke
Beiträge: 10.013
Registriert am: 08.06.2014


RE: Präsident Trump

#6 von Socke , 12.07.2017 23:19

Hier etwas ausführlicher als bei diesem Pi-Kewil:
https://www.steinhoefel.com/2017/07/die-...en-affaere.html

 
Socke
Beiträge: 10.013
Registriert am: 08.06.2014


RE: Präsident Trump

#7 von Jimbo , 13.07.2017 12:55

Ja, ich halte dieses verbissene Bemühen um ein impeachment für völlig verfehlt. Das ist alles an den Haaren herbeigezogen. Man sollte Geduld haben, irgendwann patzt der Donald wirklich so, dass es reicht. Und wenn nicht, dann ist es auch gut.Einiges, was er tut, ist ja ganz in Ordnung, sein Bemühen um die Einhaltung seiner populistischen Wahlversprechen sollte er vergessen. Wahlversprechen und tatsächliche Politik differieren nun mal, gestandene Politiker arbeiten so, aber er muss nicht glauben, dass er die auch alle umsetzen muss. Die Mauer war Schwachsinn, aber die Leute haben ihm das zum Glück abgenommen. Fakt ist aber, diese Mauer steht dort, wo es möglich ist, eh schon und der Rest der Strecke ist eben nicht zu sichern.


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.379
Registriert am: 09.06.2014


RE: Präsident Trump

#8 von Socke , 15.07.2017 18:02

Er hat "Sie sind gut in Form" gesagt, lt. L-Presse und -Medien ist das sexistisch, abwertend, frauenverachtend und völlig unmöglich. Ich würde mir wünschen, dass Presse und Medien solche Maßstäbe auch bei linksextremistischen Politikern anlegen.
Anders gesagt: Die angebliche Affäre ist wieder mal keine. Einfach nur lächerlich! Trump hat das als Kompliment gemeint und fertig.
http://www.pi-news.net/marcus-franz-you-...r-kein-fauxpas/

 
Socke
Beiträge: 10.013
Registriert am: 08.06.2014


RE: Präsident Trump

#9 von Jimbo , 16.07.2017 17:28

Frau Macron soll sich sogar gefreut haben ...


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.379
Registriert am: 09.06.2014


RE: Präsident Trump

#10 von Socke , 16.07.2017 23:39

Es ist und bleibt so: die meisten Presse- und Medien-Erzeugnisse kann man fast völlig vergessen.
Selbst RT ist da inzwischen weit seriöser und das will schon was heißen!

 
Socke
Beiträge: 10.013
Registriert am: 08.06.2014


RE: Präsident Trump

#11 von Socke , 20.07.2017 20:26

Ein Experte im Lippenlesen hat die Aufnahmen aus HH jetzt nachvertont:


https://www.youtube.com/watch?v=ZzmSDH0VWrI

 
Socke
Beiträge: 10.013
Registriert am: 08.06.2014


   

Drachenhaltung im Kindergarten
Interview mit einem Fussballer

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen