Flugzeug verliert Kerosin: Treibstoff dehnte sich aus

#1 von Socke , 18.06.2017 00:01

Offenbar aufgrund hoher Temperaturen und voller Tanks gingen etliche Liter Kerosin durch Wärme-Ausdehnung in den Überlauf. Sieht "ungesund" aus, dürfte aber außer der Verschmutzung der Umwelt keine weiteren Probleme verursachen, wenn die Maschine so abgehoben wäre (mit Video):

https://www.morgenpost.de/vermischtes/ar...erosinleck.html


 
Socke
Beiträge: 10.136
Registriert am: 08.06.2014

zuletzt bearbeitet 18.06.2017 | Top

RE: Flugzeug verliert Kerosin: Treibstoff dehnte sich aus

#2 von Jimbo , 19.06.2017 07:24

Fürs Volltanken ist der Flughafen verantwortlich, das hat mit der Airline nix zu tun. Ist wie beim Auto, wenn man zu voll tankt, dann schwappt das Zeug in der nächsten schnell gefahrenen Kurve aus dem Tank. Wenn die Sonne auf den Flügel scheint, dann rinnt das Zeug auch aus. Das kommt des öfteren vor und ist auch kein Grund zum Hyperventilieren.


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.442
Registriert am: 09.06.2014


   

93 Millionen tote Amerikaner - TÄGLICH !
Ende auch für Kubas Hoffnung ...

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen