Bundeswehr testet Uniformen für Schwangere

#1 von Knurri , 31.05.2017 00:01

Ursula von der Leyen hat aber auch an alles gedacht bei der Bundeswehr!
Link (anklicken, jetzt geht es, Korrektur durch Socke)

(Komisch, man kann den Link nicht einfach anklicken ...)


Knurri  
Knurri
Beiträge: 2
Registriert am: 29.05.2017

zuletzt bearbeitet 02.06.2017 | Top

RE: Bundeswehr testet Uniformen für Schwangere

#2 von Jimbo , 31.05.2017 12:33

Das ist ja auch sehr vernünftig von einer Frau mit 7 Kindern. Daran haben die Herren Militärs wohl nicht gedacht, dass ihre Bundeswehr auch menschlichen Nachschub benötigt .. die Produktion von Kanonenfutter sozusagen.


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.442
Registriert am: 09.06.2014

zuletzt bearbeitet 02.06.2017 | Top

RE: Bundeswehr testet Uniformen für Schwangere

#3 von Sparrowhawk , 01.06.2017 14:49

komisch, dass das kanonenfutter seltenst bis gar nicht aus Ministerkindern besteht....


Dr. rer. Archivalia des Clubs und des Notquartiers
Archäologe ehrenhalber des Clubs und des Notquartiers

 
Sparrowhawk
Beiträge: 1.871
Registriert am: 08.06.2014

zuletzt bearbeitet 02.06.2017 | Top

RE: Bundeswehr testet Uniformen für Schwangere

#4 von Jimbo , 01.06.2017 19:28

Das hat man noch nie so gehalten ... auch Selbstmordattentäter sind nicht die Kinder der zu solchen Attentaten hetzenden Politiker ...


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.442
Registriert am: 09.06.2014

zuletzt bearbeitet 02.06.2017 | Top

   

Es geht munter weiter bei der Euro-"Rettung"
Trumps abgeschnittenen Kopf als Trophäe präsentiert

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen