von-Weizäcker-Sohn gemeuchelt, tot

#1 von Socke , 19.11.2019 23:39

https://www.morgenpost.de/berlin/polizei...-erstochen.html

Wenn ich das richtig lese sind von der direkten Linie Weizäcker nun alle tot. Korrektur: doch nicht, eine Marianne und ein Robert leben noch.
https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_von_Weizsäcker

 
Socke
Beiträge: 15.471
Registriert am: 08.06.2014


RE: von-Weizäcker-Sohn gemeuchelt, tot

#2 von Jimbo , 20.11.2019 08:00

Naja, wenn ich raten darf, ist der Täter Ausländer und hat es nicht ertragen, dass da - seiner Meinung nach - ein Kunstfehler begangen wurde oder dass der Herr Chefarzt seine Frau "unsittlich" angefasst hätte.


Alles wird gut! Nichts wird besser!

 
Jimbo
Beiträge: 7.567
Registriert am: 09.06.2014


RE: von-Weizäcker-Sohn gemeuchelt, tot

#3 von Socke , 20.11.2019 22:02

Ja, auch diese Möglichkeit hatte ich anfangs mit in Betracht gezogen, trifft hier aber wohl nicht zu. Angeblich ein Irrer der aus Wut oder Hass auf die Familie v. Weizäcker handelte. Na wer weiß, was von diesen Meldungen wirklich stimmt und ob es nicht doch eine Verbindung zu einem "Behandlungsfehler gibt, wovon wir und vielleicht sogar die Kripo nichts wissen?
https://www.tagesspiegel.de/themen/repor...n/25250788.html

Nachtrag:
hier mal ein politisch unkorrekter Beitrag zum v.Weizäcker-Mord mit Foto des Meuchelmörders.
https://19vierundachtzig.com/2019/11/20/...nker-verlierer/


 
Socke
Beiträge: 15.471
Registriert am: 08.06.2014

zuletzt bearbeitet 20.11.2019 | Top

RE: von-Weizäcker-Sohn gemeuchelt, tot

#4 von Coconutcandy , 25.11.2019 12:32

stimme der Aussage von Socke zu. Man darf keinen Nachrichten mehr trauen. Allerdings - es gibt immer noch rein deutsche Verbrecher, auch wenn wir das gar nicht mehr so gewohnt sind.


 
Coconutcandy
Beiträge: 3.943
Registriert am: 08.06.2014


   

Kebap (was ist das?) macht Polizisten krank
Der Zustand Deutschlands auf den Punkt gebracht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz