Hat Dein Computer Staatstrojaner?

#1 von Jimbo , 21.11.2014 11:15

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2...-erkennung-tool

Derzeit gehen einige Krankheiten um, also Grippe und die üblichen Erkältungskrankheiten mit schneuz und hust, Computer infizieren sich immer öfter mit verschiedenen Sendlingen der Behörden. Das kann jetzt untersucht werden. Keine Frage, 'man' wird reagieren, doch bekanntlich dauert das in Staatsapparaten etwas länger.


Es gibt nur zwei Dinge zu tun: das Notwendige und das Unmögliche. (ibn al-'arabi)

 
Jimbo
Beiträge: 4.379
Registriert am: 09.06.2014


RE: Hat Dein Computer Staatstrojaner?

#2 von Arschministrator , 21.11.2014 13:33

von wegen. am arsch lecken. für mich sieht das eher so aus, als würden diese knilche gerade das installieren, was sie zu enttarnen vorgeben.

sollen die schlapphüte doch den inneren rand der rosette inspizieren, ich lasse pünktlich dazu einen fahren, damit das pack wenigstens mal frischen wind spürt.

was in dieser gaganation an tagtäglichem wahnsinn passiert, sprengt sowieso das vorstellungsvermögen jedes auch nur halbwegs klar denkenden menschen.

im moment sehe ich gerade, wie wegen einem dreck in höhe von 1.000 euro kosten in höhe von minimum 5.000 euro verursacht werden. da dieses system SOWAS offenbar tragen kann,
soll mir nie wieder irgend so ein dampfplauderer kommen, irgendwo sei die kohle knapp. ein idioten- und verbrechersystem.


 
Arschministrator
Beiträge: 1.550
Registriert am: 07.06.2014


   

Bandwurm im Bregen
Autofahrer verwirren

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen