Maassche Helfershelfer am Werk? - Honigmannseite gesperrt

#1 von Socke , 01.09.2017 13:53

Seite tot. Dort gab es auch häufiger Regierungskritik. So etwas ist ja heute strengstens untersagt. Ich befürchte einen Zusammenhang mit der Maasschen Orwellpolizei. Die haben ihre Finger im Spiel:
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/

 
Socke
Beiträge: 11.528
Registriert am: 08.06.2014


RE: Maassche Helfershelfer am Werk? - Honigmannseite gesperrt

#2 von Jimbo , 03.09.2017 22:19

Gut, der Honigmann war ja auch recht gaga ... aber sooo gaga zu sein, dass man seine Seite einem recht biegsamen provider anvertraut, das muss wirklich nicht sein ...


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
- Albert Einstein -

 
Jimbo
Beiträge: 5.318
Registriert am: 09.06.2014


RE: Wordpress löscht den Honigmann-Blog

#3 von Coconutcandy , 03.09.2017 22:47


 
Coconutcandy
Beiträge: 2.383
Registriert am: 08.06.2014


RE: Wordpress löscht den Honigmann-Blog

#4 von Socke , 03.09.2017 23:56

Recht selten habe ich die Honigmanseiten angesteuert, wurde mit den dort gesammelten Berichten nicht so recht warm. Da war mir auch zu viel Spinnerei unterwegs.
Ich kann auch nur feststellen, dass der regierungskritisch berichtete und das wird ihm nun das Genick gebrochen haben, wenn sie den sogar wegsperren.
Mit dem Holocaustparagraphen sollte man auch nicht scherzen, da kann es sogar passieren, wie offenbar im Honigmannfall, dass wer auch nur bestimmte Details in Abrede stellt, sofort der völligen Holocaustleugnung verdächtig ist. Typisches schwarz-weiß-Denken der Gutmenschen.

 
Socke
Beiträge: 11.528
Registriert am: 08.06.2014


RE: Wordpress löscht den Honigmann-Blog

#5 von Jimbo , 05.09.2017 07:19

Den Holocaust zu leugnen, das ist nicht nur eine Straftat, es ist rundweg idiotisch und weist auf echte Nähe zu nationalsozialistischem Gedankengut hin. Also nicht "nur" Holocaust-Leugnung. Den Mann ein wenig wegzusperren, das ist schon mal ein Anfang.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
- Albert Einstein -

 
Jimbo
Beiträge: 5.318
Registriert am: 09.06.2014


RE: Wordpress löscht den Honigmann-Blog

#6 von Socke , 05.09.2017 11:38

Wenn ich das richtig verstanden habe, hat er in seinen Artikeln nicht geleugnet, sondern nur Teilvorwürfe in Abrede gestellt, also als historisch anders abgelaufen dargestellt.
(Übrigens hatte das sogar mal Wikipedia gemacht, der Artikel wurde allerdings recht schnell wieder im Sinne der "reinen Lehre" umformulieret.)
---

Das mit dem Holocaust und alles drumherum ist für einige Leute allerdings zu einer religiösen Weltanschauung geworden:
http://www.tagesspiegel.de/berlin/vor-de...d/20273512.html


 
Socke
Beiträge: 11.528
Registriert am: 08.06.2014

zuletzt bearbeitet 05.09.2017 | Top

RE: Wordpress löscht den Honigmann-Blog - unter neuer Adresse wieder erreichbar

#7 von Socke , 19.09.2017 20:20

Die Honigmannseiten sind jetzt auf einem anderen Server wieder erreichbar. Seine Frau führt zur Zeit offenbar die Geschäfte weiter, so lange der Honigmann einsitzt:

http://derhonigmannsagt.org/

 
Socke
Beiträge: 11.528
Registriert am: 08.06.2014


RE: Wordpress löscht den Honigmann-Blog - unter neuer Adresse wieder erreichbar

#8 von Socke , 19.09.2017 20:36

Na die Olle vom Honigmann haben sie auch am Wickel (wegen Holocaustleugnung etc.) und der Alte scheint wohl wirklich einzusitzen.
http://derhonigmannsagt.org/2017/09/18/d...letzten-jahren/

 
Socke
Beiträge: 11.528
Registriert am: 08.06.2014


RE: Wordpress löscht den Honigmann-Blog - unter neuer Adresse wieder erreichbar

#9 von Sparrowhawk , 20.09.2017 14:36

Es gibt Verbrechen, die darf man nicht leugnen... andere Verbrechen wie der Mauerschießbefehl hingegen dürfen ungestraft gefeiert werden.


Dr. rer. Archivalia des Clubs und des Notquartiers
Archäologe ehrenhalber des Clubs und des Notquartiers

 
Sparrowhawk
Beiträge: 2.161
Registriert am: 08.06.2014


   

In Gedenken an einen mohammedanischen Terroranschlag vor 25 Jahren
Hohlerde: Beweise sind eindeutig, die Nazis sind auch da

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen