Blockwart vor Gericht

#1 von Socke , 03.06.2017 10:01

Blockwart „Knöllchen-Horst“ bekommt Ärger mit Gericht
56.000 Anzeigen wegen Verkehrsverstößen Anderer in 13 Jahren, der muss ja fast nichts anderes gemacht haben.
https://www.morgenpost.de/vermischtes/ar...ehr-filmen.html

 
Socke
Beiträge: 11.292
Registriert am: 08.06.2014


RE: Blockwart vor Gericht

#2 von Coconutcandy , 05.06.2017 13:46

Ja, so ist das.
Hat man keinen Beweis für eine Straftat, dann wird einem nicht geglaubt.
Hat man einen fotografischen Beweis, dann heißt es, es ist verboten, Leute zu fotografieren oder zu filmen.
So kann sich die Justiz auf bestimmte Seiten schlagen, was sie gerne schon mal tut, wenn es um politische Straftaten geht.


 
Coconutcandy
Beiträge: 2.273
Registriert am: 08.06.2014


   

Bei Einreise: Datenkrake U.S.A.
Wo die Leichen aus dem Landwehrkanal herkommen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen