Das Fearless Girl von New York

#1 von Jimbo , 30.05.2017 16:04

Eine Sensation wie sich die Skulptur dieses kleinen Mädchens dem Bullen der NY Stock Exchange furchtlos gegenüberstellt. Alle hatten ihren Spaß daran und schnell wurde das Furchtlose Mädchen zu einer der vielen Attraktionen von New York!

Nur einer hatte keine Freude - Alex Gardega, der Künstler, der einst den Bullen geschaffen hatte! Er beschwerte sich, er wollte klagen, es half nix, die New Yorker Stadtverwaltung beließ das Mädchen wo es war und garantierte die Aufstellung sogar bis weit ins nächste Jahr hinein. Das war ihm zu viel - schuf nun noch einen kleinen Hund, der dem furchtlosen Mädchen ans Bein pinkelt!

http://nypost.com/2017/05/29/pissed-off-...-fearless-girl/


... einen Scheiß muss ich!

 
Jimbo
Beiträge: 4.442
Registriert am: 09.06.2014

zuletzt bearbeitet 30.05.2017 | Top

RE: Das Fearless Girl von New York

#2 von Socke , 30.05.2017 18:30

Mmh, der sieht aber sehr "bärig" aus, dieser Hund. So einen zotteligen, grobfelligen Hund in so kleiner Größe gibt es doch gar nicht. Sieht für mich aus, als wäre da noch ein wenig "Bär" übrig gewesen, aus dem er dann den Hund kreiert hat.

 
Socke
Beiträge: 10.136
Registriert am: 08.06.2014


RE: Das Fearless Girl von New York

#3 von Jimbo , 31.05.2017 12:31

Gut möglich. Ich glaube eher, dass er erwartet hat, dass sein Hundsviech rasch entfernt werden würde und er sich daher keine Mühe gab, eine fein ausgearbeitet Plastik zu erstellen.


Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Spencer Churchill, Linksfahrer

 
Jimbo
Beiträge: 4.442
Registriert am: 09.06.2014


   

Trump bei der NATO auf Besuch
"The Germans are bad, very bad"

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen