Gefährliche Wildtiere in bewohnten Gebieten

#1 von Socke , 26.05.2015 00:36

Ah, ein frühes Sommerloch:
Eine gefährliche Schnappschildkröte wurde "geangelt"

http://www.morgenpost.de/vermischtes/art...n-geangelt.html

 
Socke
Beiträge: 10.136
Registriert am: 08.06.2014


RE: Gefährliche Wildtiere in bewohnten Gebieten

#2 von Socke , 26.05.2015 00:42



http://de.wikipedia.org/wiki/Schnappschildkröte

So was kommt regelmäßig vor. Hier hat so eine Schildkröte ein Kind "gefressen":

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha...ad20f31f93.html

 
Socke
Beiträge: 10.136
Registriert am: 08.06.2014


RE: Gefährliche Wildtiere in bewohnten Gebieten

#3 von Arschministrator , 26.05.2015 08:17

was für ein oschi .... socke, da is aber der kleine socke futsch, wenn die dich beim baden im see zwischen de großen zehen erwischt.


 
Arschministrator
Beiträge: 1.550
Registriert am: 07.06.2014


RE: Gefährliche Wildtiere in bewohnten Gebieten

#4 von Jimbo , 27.05.2015 19:18

Ja, das kommt immer wieder vor! So ne Schnappschildkröte hat auch im Neufelder Badeteich mehrere Jahre lang ihr Unwesen getrieben, sie wurde mehrmal gesichtet, doch alle Fangversuche waren vergebens, da gabs zum Teil schwere Verletzungen, wenn das Vieh den Fuss eines Schwimmers erwischte. Ich glaub mich zu erinnern, da war einmal sogar eine Achillessehne durch!


All good deeds shall be punished

 
Jimbo
Beiträge: 4.442
Registriert am: 09.06.2014


   

Neuer "Poren-Beton" ist gleichzeitig wärmedämmend
Mein Einkauf beim Feinkost-Aldi

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen