Die Mainstream-Presse echauf­fiert sich über das Wort "Lügenpresse" im Duden

#1 von Socke , 13.08.2017 20:56

Oha, da hat der Duden-Verlag wohl ein "Eigentor" bei den Gutmenschen geschossen:
"Lügenpresse" wird als Eintrag beanstandet und als "fehlerhaft" bezeichnet, weil es das Wort ja gar nicht gäbe!

http://www.tagesspiegel.de/politik/woert...n/20156872.html

 
Socke
Beiträge: 11.989
Registriert am: 08.06.2014


   

"Lockere" Sprüche von Politikern
Süd-Tiroler fordern Wiedervereinigung

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen